Keine Reaktion auf Ping

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lasseboo, 23. August 2010.

  1. lasseboo

    lasseboo New Member

    Hallo, Forum,


    hatte jemand schon mal so ein merkwürdiges Problem?

    ich habe mein MBP, Core 2 Duo, OS 10.6, am selben Switch hängen wie andere Systeme (PCs, Server), aber ich kann das MacBook nicht anpingen - mit tcpdump sehe ich, dass die ICMP-Requests hereinkommen, aber es gehen keine Antworten raus.

    - ich habe den switch neu gestartet

    - die firewall *ist* deaktiviert, nachdem ich sie testweise mal an- und ausgeschaltet hatte

    - getestet habe ich es mit dem Ethernet und mit Wlan / Airport

    - und das Gateway stimmt am Mac.

    Ich kann vom Mac aus ja auch *alles* anpingen und sehe die Ping-Requests *aller* anderen Systeme am Interface - aber es kommt nichts vom Mac zurück.

    Meine letzte Idee war noch, ob der Mac die Pings idiotischerweise an die Parallelsmaschine weiterreicht, aber die habe ich heruntergefahren.

    Hat jemand schon mal so etwas erlebt?

    Ach so: Rechte sind repariert, Updates gemacht, P-RAM gezappt ...

    Ach so II: das Teil geht heute eh zur Reparatur, weil nach nicht mal einem Jahr der Akku i.a. ist; vielleicht installiere ich das System dann vielleicht einfach nochmal neu (ist ja auch schon ein dreiviertel Jahr alt, weil ich wenige Monate nach Neukauf einen totalen Systemausfall hatte ... :cry::cry::cry: )

    Trotzdem: Tipps zur Erklärung des Ping-Problems wären hilfreich.

    Danke im Voraus!
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    LittleSnitch?

    Christian
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Little Snitch würd ich jetzt hier nicht als Übertäter vermuten...LS blockt ja nur von "innen" nach "draussen"...und ICMP kommt ja von "draussen"

    Ich will Dich jetzt nicht für dumm verkaufen, aber pingst Du defintiv die richtige IP Adresse..? Denn wenn die Firewall aus ist und Du nicht im Terminal an den Netzwerkeinstellungen (MTU, etc.) rumgebaut hast, kanns eigentlich nur noch das sein...

    Ein Versuch wär evtl. noch, den Mac vom Mac aus (also sich selbst) anzupingen...

    Viel Glück,
    John L.
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    hast Du eventuell für Testzwecke iptables oder ipfw mittels Terminal, Tools aktiviert oder modifiziert, um z.B. eine temporäre Umleitung abzubilden?

    ipfw kannst du z.B. mit:

    sudo /sbin/ipfw list

    checken bzw. die Regeln mit "flush" löschen. Für iptables gilt im Prinzip das Gleiche bei leicht unterschiedlicher Syntax (habe ich gerade nicht im Kopf).

    Wenn Du bei iptables, ipfw Anpassungen gemacht hast, dann heißt daß nicht, daß die Regeln oder der Dienst zwangsweise über die Systemsteuerung angepaßt werden können.

    LG

    Volker
     

Diese Seite empfehlen