Keine Rechnung?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikrokokkus, 10. Mai 2004.

  1. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich schrob es bereits in einem anderen Baum: Seit Freitag bin ich stolzer Besitzer eines Powerbooks. Gekauft im Apple-Store Education – bezahlt per Vorauskasse.
    Das Folgende ist gleichermaßen Ausdruck der Verwunderung und Frage an andere Apple-Store-Kunden:

    Am Päckchen befand sich nur der Lieferschein; weder außen noch innen befand sich eine Rechnung. Ja, wo gibts denn so was? Kommt die eventuell mit separater Post?
     
  2. deumel

    deumel New Member

    Rechnung kommt seperat ein paar Tage später.
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Vielen Dank für die Info!
     
  4. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Also bei mir kam die Rechnung nur, weil ich drei mal im Apple Store Druck gemacht habe, man möge mir doch bitte eine Rechnung schicken...
     
  5. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Oha - also doch mal ne Mail schreiben ...
    Merci vielmool für die Info!
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Hmm - wenn keine Rechnung kommt und man sich nicht meldet - was passiert dann? *g*

    @mikrokokkus
    Sehr nette Schreibe hast Du da: 'schrob' und 'ist gleichermaßen Ausdruck der Verwunderung und Frage'
    Im Ernst: solche Formulierungen lese ich gerne, hätte von mir sein können. Mehr davon!
     
  7. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Bei mir kamen die Rechnungen bisher auch immer zwischen 5 und 15 Tagen später per email.
     
  8. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Dann hast Du das Problem, das das Finanzamt den Rechner nicht anerkennt, weil keine "ordentliche Rechnung" vorliegt...
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    macmercy:

    Zwetschgenfleck hat mein "Problem" korrekt erkannt:

    Ich möchte das Büchlein von der Steuer absetzen. Reicht denn da eine Rechnung per E-Mail?
    Außerdem – wer weiß – vielleicht möchte ich das Ding bald wieder verkaufen, wenn der konstant laufende Lüfter genug an meinen Nerven gezerrt hat ... Auch dann ist es hilfreich, einen Nachweis des legitimen Erwerbs vorlegen zu können.

    Ach, und vielen Dank für das Kompliment!

    Apropos Lüfter: Wenn jemand eine grobe Vorstellung davon hat, warum dieser bereits direkt nach dem Einschalten seine Arbeit aufnimmt und erst zeitgleich mit mir Feierabend macht, dann wäre ich um jegliche Nachricht sehr froh.
    Aktuelles System ist 10.3.3. Sämtliche Updates, die per Softwareaktualisierung zur Verfügung standen, habe ich am Sonntag durchgeführt.
    Ich meine, dass der Lüfter am Freitag, als ich das Book ausgepackt habe, nicht konstant lief, sich also erst später einschaltete und auch mal wieder ausging, bevor ich das System runtergefahren habe.
     
  10. macmercy

    macmercy New Member

    Steuer. Schon klar. Hätt ich drauf kommen müssen...

    Da meine Rechner über 3 Jahre abgeschrieben werden und ich mir alle 1,5 Jahre was aktuelles hole, kann ich nur jeden 2. Rechner absetzen.

    Aber mit einem guten Scanner, Photoshop und etwas krimineller Energie sollte man doch so eine Rechnung...

    HALT, HALT! War ein Scherz... ;)
     
  11. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Bei mir war es genauso. Habe auch nur so nen kleinen Lieferschein bekommen.
    Allerdings muss ich morgen unbedingt meinen Jam & Learn-Session Coupon abschicken und bin halt jetzt ohne Rechnung nen bißerl aufgeschmissen.
    Liegt das Keine-Rechnung-Mitschicken, wohl an der Vorkassenbezahlung? *grübel*

    Ich ruf da morgen mal an und muss den Typen überreden, dass ich auch ohne Rechnung meine versprochenen 200Euro wieder haben will *seufz*
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich habe damals beim Apple Store angerufen, und die freundliche Dame am anderen Ende hat mir zugesagt, mir eine Rechnung "auszudrucken" und zuzuschicken.
    Bekommen habe ich dann eine Rechnung, auf der "Kopie" stand. Nicht gerade das, was man sich so vorstellt – man will schließlich das Original.
    Mein Vorsatz, dort noch einmal anzurufen und der Dame dies klarzumachen, hat sich dann allerdings von alleine erledigt, da unaufgefordert etwas später dann doch noch eine Original-Rechnung per Post eintrudelte.
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    bei mir hat es Apple fertig gebracht, den Betrag von meiner Kreditkarte abzubuchen und gleich wieder gut zu schreiben.
    Nach immerhin 3 Monaten haben die es gemerkt und haben meine Kreditkarte wieder belastet.
     

Diese Seite empfehlen