keine sender in eyeTV

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kolben, 11. Januar 2007.

  1. kolben

    kolben New Member

    hallo zusammen,
    habe gestern den eyeTV usb stick bekommen.
    mit der mitgelieferten antenne habe ich allerdings keine sender reingekriegt,
    also habe ich meine von zu hause mitgebracht. diese hat einen verstärker,aber ich kann immer noch keinen sender empfangen.
    habt ihr eine lösung für das problem?
    habe alle schritte vom set-up assistent genau befolgt, aber nix is.

    mir ist aufgefallen, dass am stick kleine lämpchen sind, müssen die leuchten,
    oder kann es sein das ich von 10.4.5 auf .8 updaten muss?

    habe jetzt gesehen, dass die signalqualität bei 0% und die stärke um die 39% liegen. hats evtl damit zu tun?

    gruss
    kolben
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Reden wir von DVB-T? Wird das in Deiner Gegend bereits ausgestrahlt?
     
  3. kolben

    kolben New Member

    ach ja, sorry.

    ja dvb-t. haben wir hier. bei mir zu hause läufts super.
    habe zwar nen paar dickere wände hier im büro, aber das handy
    funktioniert ja auch (wenn auch manchmal nicht so gut, aber es funzt)
     
  4. Holloid

    Holloid New Member

    Sind viele Häuser (die hohen) in deiner nähe?Zu Hause (ca 12 km entfernt vom Fernsehturm) habe ich ca.90 % Empfangsstärke,In der Stadt (ca.2 Km vom Fensehturm)ca.12 %..
     
  5. kolben

    kolben New Member

    also viele hohe häuser direkt nicht, so normal halt
    aber mein büro ist in nem alten haus mit dicken wänden.
    wie gesagt, manchmal hab ich auch nur ein schwaches signal beim handy.
    aber das er überhaupt nix findet finde ich komisch.
     
  6. Florian

    Florian New Member

  7. kolben

    kolben New Member

    hatte ich auch schon dran gedacht.
    u damit hat man besseren empfang als mit einer
    antenne mit verstärker?

    werd mal probieren
     
  8. kolben

    kolben New Member

    jetzt hab ich die antenne verstellt u habe eine signalstärke
    von 100%, aber die qualität ist immer noch bei 0

    wie hoch muss diese denn sein u sender zu empfangen?
     
  9. kolben

    kolben New Member

    mmh
    macGyver funzt auch net.
    signalstärke liegt bei 0%.

    :cry:
     
  10. ISO

    ISO New Member

    Einige Tipps:
    18 km östlich vom Sender Köln funktionieren DVB-T-Taschenempfänger schon eher schlecht als recht. Darum habe ich auf Versuche mit einfachen USB-Sticks verzichtet und gleich einen Diversity-Empfänger gewählt.

    Aktive Antennen gehen am US-Stick nur, wenn sie eine eigene Stromversorgung haben.

    Die zum USB-Stick gelieferte Antenne ist anscheinend recht kurz und funktioniert vermutlich im UHF-Bereich besser als im VHF-Bereich.

    Bei fehlendem Empfang, wenn also EyeTV kein einziges oder ein bestimmtes Bouquet nicht gefunden hat, stellt man die gewünschte Bouquet-Frequenz manuell ein (in "EyeTV-Programme" im Aktionsmenü die Funktion "Sender hinzufügen..." wählen) und kann dann die Antennenposition optimieren.
    Wie man Kanalangaben in die Frequenz umrechnet, habe ich in einem anderen Thread angegeben: http://www.macwelt.de/forum/showpost.php?p=3965210&postcount=11
     
  11. kolben

    kolben New Member

    mit der selbstgebauten antenne klappts mit dem vorschlag von iso auch net.
    werde es wohl heut nachmittag noch einmal mit der aktiven versuchen.
     
  12. ISO

    ISO New Member

    Die Voraussetzungen nennt Elgato im Allgemeinen auf der Verpackung. Beim EyeTV 310 ist zum Beispiel Mac OS 10.4.5 angegeben.
    Geht es im Büro immer noch nicht, dann würde ich mit einem Notebook mal an eine exponierte Stelle fahren, um zu schauen, ob der USB-Stick überhaupt funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen