&keine Zeit&

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Super-It, 28. März 2001.

  1. Super-It

    Super-It New Member

    gerade wenig Zeit das neue MacOS hier lang und breit schlecht zu labern wie einige hier, lieber pobiere ich 'mal ein wenig zum kennenlernen herum. Das neue System ist nämlich meiner
    Ansicht nach ziemlich genial, komfortabel, schnell und einfach "geil"!
    Sorry, ich kann diese ewigen Jammer-Typen nicht ertragen&:))
    Gruß&Oliver
     
  2. Folker

    Folker New Member

    > Sorry, ich kann diese ewigen Jammer-Typen nicht ertragen

    Sorry, ich kann diese ewigen "alles von Apple ist gut"-Typen nicht ertragen. Eine kritische Betrachtung einer Ware, die ja nicht umsonst ist, hat weniger mit "jammerei" zu tun sondern eher mit "mündigen" Kunden!

    Folker
     
  3. koskitch

    koskitch New Member

    Wieso ewig? Sind doch sachliche Kritikpunkte, denen ich teilweise zustimmen muss: es ist schwer einzusehen, warum Ordner nicht mehr aufspringen oder das Dock nicht am re. od. li. Bildschirmrand zu parken ist z.B.
    Und damit wir in den Genuss von fleissig updates kommen, ist´s doch nicht verkehrt ein bisschen danach zu rufen, was es denn sein darf ;)

    Aber das bedeutet nicht, das System nach ein, zwei Tagen totreden zu muessen, das meinst Du sicher und ich bin auch der Meinung, dass dieses OS wahnsinnig viel Potential hat, mir macht´s Spass!
    Zu erwarten, vom Tag X weg, sofort in reibungslosen workflow uebergehen zu koennen, ist pardon, doch sehr blauaeugig.

    Gebt Euch mehr Zeit Leute, und dem Xer auch..

    Nach diesen fast schon pastoralen Toenen jetzt noch die positive Nachricht, dass das -ganz normale, nicht upgedatete- AppleWorks 6.0.4 mein am schnellsten startetendes Programm ist imo!
    Ohne Classic selbstredend. Auf einem 233er iMac mit schmalen 160MB!

    Geht doch..

    durchhaltendst
    ***max
     
  4. rehkot

    rehkot New Member

    MacOS X ist erst seit 4Tagen raus und schon sowas!
    Also Wirklich!:-(
     
  5. Super-It

    Super-It New Member

    Ok, konstruktive Kritik ist gut, erwünscht und wichtig, das sehe ich ein.
    Auch ist keineswegs alles von Apple automatisch gut - auch wahr.
    Aber was man in den einschlägigen Foren manchmal für Miesmacherei liest ist ja wirklich fürchterlich. Vor allen Dingen kann ich eine ganze Menge negativer Kritik wirklich nicht bestätigen, oft trifft (meiner Meinung) sogar genau das Gegenteil zu! Mir macht's viel Spaß, das System ist schnell, schön, stabil und am Anfang der Entwicklung. Was will man mehr? Allerdings muß ich meine Brötchen auch nicht mit dem Mac verdienen, zugegeben.
     
  6. Folker

    Folker New Member

    @Super-IT
    Ist OK, da war ich vielleicht ein bißchen zynisch - ich denke wir rennen da gegenseitig offene Türen ein & Außerdem bremst das momentan etwas klemmende OS X vielleicht erstmal diese "ich hau auf alle Wintel-Nutzer drauf" Diskussionen - denn der "digitale Rassismus" in den Mac-Foren geht mir nämlich gehörig auf die Nerven ;-)

    Gruß, Folker
     
  7. Kevin

    Kevin New Member

    Jo, die perfekte Hass - Liebe :)

    Ich werd´ mir mal eben die anderen Foren anschaun...
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    @ koskitch:

    Nach meinen Infos ist das Dock optional am rechten Bildrand parkbar, damit der Mülleimer eine fixe Position hat. Ich kanns selbst nicht überprüfen, aber such mal nach der Option...

    Grüße,
    Ole
     
  9. Super-It

    Super-It New Member

    gerade wenig Zeit das neue MacOS hier lang und breit schlecht zu labern wie einige hier, lieber pobiere ich 'mal ein wenig zum kennenlernen herum. Das neue System ist nämlich meiner
    Ansicht nach ziemlich genial, komfortabel, schnell und einfach "geil"!
    Sorry, ich kann diese ewigen Jammer-Typen nicht ertragen&:))
    Gruß&Oliver
     
  10. Folker

    Folker New Member

    > Sorry, ich kann diese ewigen Jammer-Typen nicht ertragen

    Sorry, ich kann diese ewigen "alles von Apple ist gut"-Typen nicht ertragen. Eine kritische Betrachtung einer Ware, die ja nicht umsonst ist, hat weniger mit "jammerei" zu tun sondern eher mit "mündigen" Kunden!

    Folker
     
  11. koskitch

    koskitch New Member

    Wieso ewig? Sind doch sachliche Kritikpunkte, denen ich teilweise zustimmen muss: es ist schwer einzusehen, warum Ordner nicht mehr aufspringen oder das Dock nicht am re. od. li. Bildschirmrand zu parken ist z.B.
    Und damit wir in den Genuss von fleissig updates kommen, ist´s doch nicht verkehrt ein bisschen danach zu rufen, was es denn sein darf ;)

    Aber das bedeutet nicht, das System nach ein, zwei Tagen totreden zu muessen, das meinst Du sicher und ich bin auch der Meinung, dass dieses OS wahnsinnig viel Potential hat, mir macht´s Spass!
    Zu erwarten, vom Tag X weg, sofort in reibungslosen workflow uebergehen zu koennen, ist pardon, doch sehr blauaeugig.

    Gebt Euch mehr Zeit Leute, und dem Xer auch..

    Nach diesen fast schon pastoralen Toenen jetzt noch die positive Nachricht, dass das -ganz normale, nicht upgedatete- AppleWorks 6.0.4 mein am schnellsten startetendes Programm ist imo!
    Ohne Classic selbstredend. Auf einem 233er iMac mit schmalen 160MB!

    Geht doch..

    durchhaltendst
    ***max
     
  12. rehkot

    rehkot New Member

    MacOS X ist erst seit 4Tagen raus und schon sowas!
    Also Wirklich!:-(
     
  13. Super-It

    Super-It New Member

    Ok, konstruktive Kritik ist gut, erwünscht und wichtig, das sehe ich ein.
    Auch ist keineswegs alles von Apple automatisch gut - auch wahr.
    Aber was man in den einschlägigen Foren manchmal für Miesmacherei liest ist ja wirklich fürchterlich. Vor allen Dingen kann ich eine ganze Menge negativer Kritik wirklich nicht bestätigen, oft trifft (meiner Meinung) sogar genau das Gegenteil zu! Mir macht's viel Spaß, das System ist schnell, schön, stabil und am Anfang der Entwicklung. Was will man mehr? Allerdings muß ich meine Brötchen auch nicht mit dem Mac verdienen, zugegeben.
     
  14. Folker

    Folker New Member

    @Super-IT
    Ist OK, da war ich vielleicht ein bißchen zynisch - ich denke wir rennen da gegenseitig offene Türen ein & Außerdem bremst das momentan etwas klemmende OS X vielleicht erstmal diese "ich hau auf alle Wintel-Nutzer drauf" Diskussionen - denn der "digitale Rassismus" in den Mac-Foren geht mir nämlich gehörig auf die Nerven ;-)

    Gruß, Folker
     
  15. Kevin

    Kevin New Member

    Jo, die perfekte Hass - Liebe :)

    Ich werd´ mir mal eben die anderen Foren anschaun...
     
  16. friedrich

    friedrich New Member

    @ koskitch:

    Nach meinen Infos ist das Dock optional am rechten Bildrand parkbar, damit der Mülleimer eine fixe Position hat. Ich kanns selbst nicht überprüfen, aber such mal nach der Option...

    Grüße,
    Ole
     

Diese Seite empfehlen