Keine Zugriffsrechte auf externe Sicherungsplatte :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xtreme, 3. Dezember 2011.

  1. Xtreme

    Xtreme New Member

    Hallo,
    wie schon gesagt musste ich den Computer meiner Tochter platt machen. Jetzt geht es ans wiederherstellen. Sie hat auch eine Fire Wire Sicherungsplatte wo sie mal eine Sicherung gemacht hat (komplett geclont mit Copy Cloner), aber da kommen wir nicht drauf. Es kommt die Meldung dass wir keine Zugriffsrechte haben. – Was kann man tun?

    Gruß
    Uli
     
  2. Xtreme

    Xtreme New Member

    Hilfe, wir sind schon ganz verzweifelt – Evas ganze Bilder und ihre ganze Musik sind hoffentlich auf der externen Platte. Aber in der Ecke des Icons der Platte erscheint ein Vorhängeschloss... Kann man trotzdem an die Daten rankommen?

    Ich weiß dass ich da Scheiße gebaut habe...aber ich kriegs leider nicht hin :-((

    Grüße
    Uli
     
  3. maclin

    maclin New Member

    Ich kenne mich mit Copy Cloner nicht aus.

    Lässt sich das Schloss anklicken? Kommt dann eine Passwortabfrage?
    Oder lässt sich das unter der Dateiinfo durchführen?
     
  4. maclin

    maclin New Member

    Um mit der gespeicherten Sicherungsdatei umgehen zu können, muss da auf dem betroffenen Rechner, der die Datei verwenden soll, nicht auch das Copy Cloner installiert sein, damit es seine Aufgabe ausführen kann?
     
  5. Xtreme

    Xtreme New Member

    Wenn ich mit cmd-i die Zugriffsrechte anschaue, dann steht da überall "angepasst" drin. Leider kann ich genau das nicht auf Lesen&Schreiben ändern.
     
  6. maclin

    maclin New Member

  7. maclin

    maclin New Member

  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich gehe davon aus, dass du die HD mit den Backup-Daten an einem anderen Mac angeschlossen hast. (Allenfalls auch am Mac deiner Tochter, der aber bereits neu installiert ist.) Dadurch sind vermutlich die Benutzer auf UNIX-Ebene andere, auch wenn sie für die mit dem selben Namen sichtbar sind.

    Wenn du nicht bereits einen anderen Weg gefunden hast an die Daten zu kommen, dann aktiviere einmal den Benutzer "root" und logge dich als "root" auf dem Mac ein, an dem der HD mit den Backup-Daten angeschlossen ist. Da sollten dir die normalen Rechte der Benutzer nicht mehr in die Quere kommen.
    Aber Vorsicht als root! Da kannst du alles an deinem System zerstören!

    Ich würde dann bei den Informationen des HD gleich "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" einschalten. So sollte es möglich sein, dass du die Daten mit dem Account deiner Tochter auf das neue System kopieren kannst.


    Gruss GU
     
  9. Xtreme

    Xtreme New Member

    Vielen herzlichen Dank für euer aller Hilfe!!!!!!!!!!!!!

    Viele Grüße
    Uli
     

Diese Seite empfehlen