Keine Zugriffsrechte auf Ordner eines ext. Volumes

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von Bueffeline, 20. Oktober 2010.

  1. Bueffeline

    Bueffeline New Member

    Ohje, ich komme vom Regen in die Traufe, kann mir bitte nochmal jemand helfen?

    Problem: Auf meiner ext. Festplatte (ich bin Admin und Eigentümer) waren nach einem Systemupdate auf 10.6.3 einige Ordner und Unterordner plötzlich verschlossen (Minus-Symbol). Ich kann manuell einzeln wieder per "Info" die Zugriffsrechte erteilen, aber nicht für das ganze Volume einmal komplett über die Option "Auf alle Unterordner anwenden". Das hatte ich nämlich tun wollen, aber dabei passierte genau das Gegenteil, anschliessend waren alle Ordner verschlossen. Ich verstehe nicht, was da passiert ist :cry:

    Da es hauptsächlich TM Back-up Folder sind (von den letzten 4 Wochen), kann ich das unmöglich alles wieder manuell reparieren. Was kann ich tun??

    Nachtrag: Mit BatChmod habe ich soeben alle sonstigen Folder ausserhalb des TM Backup wieder freibekommen, aber die TM-Folder haben alle den Eigentümer "root" und bleiben unverändert verschlossen trotz Batchmod. Wer muss davon Eigentümer sein und wer alles sollte darauf welchen Zugriff zugewiesen bekommen?

    Für Hilfe superdankbar!
    Grüsse in die Runde ...
     

Diese Seite empfehlen