Keine Zugriffsrechte auf Ordner mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von polysom, 10. Juni 2005.

  1. polysom

    polysom Gast

    Mir ist gerade was ziemlich doofes passiert.
    Ich wollte Tiger clean installieren und hab alle wichtigen Daten auf meiner 2ten HD gesichert.
    Allerdings hab ich das nicht unter meiner Anmeldung sondern als root gemacht.
    Und jetzt wollte ich auf das cleane Tiger meine Musik, meine Fotos usw. wieder rüberholen, aber ich hab auf die Ordner keine Zufriffsrechte.
    Die Ordner haben so einen roten Punkt.
    Ich wollte dann unter der root-Anmeldung die Zugriffsrechte der Ordner auf mich umstellen, aber das geht nicht.
    Wie komme ich denn jetzt an meine Daten ran? :angry:
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … oder als root die Rechte (auch auf Unterordner) auf den gewünschten Benutzer setzen?
     
  3. polysom

    polysom Gast

    Das hab ich ja versucht, das geht leider nicht.
    Da kommt dann immer ne Fehlermeldung.

    Und OS9 starten geht auch nicht, da es sich nicht mehr installieren lässt.
    Lege ich die Sofware-Restore CD ein installiert sich zwar dieses "Software-Wiederherstellen", aber sonst tut sich nichts.
    Mit FileVault ist aber zum Glück nichts geschützt.
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    hast du evtl. noch eine "echte" OS 9 CD? Wenn du von der startetst, solltest du wie von Andre969 beschrieben unbeschränkten Zugriff auf alle Dateien erhalten (vorausgesetzt dein Rechner kann noch auf OS 9 starten, was die neuen Macs leider nicht mehr können)
     
  5. macbike

    macbike ooer eister

    änder doch die Zugriffsrechte für alle Daten übers Terminal:
    sudo chmod -R 775 /Volumes/externe\ HD/(ggf. spezieller Ordner) (Enter)
    Adminpasswort
    warten…

    selbiges kann man auch mit der Gruppe machen:
    sudo chgrp -R Gruppe Pfad\ wie\ oben

    Dan gehören die Dateien zwar immer noch root, Du bist aber Gruppe und kannst lesen und schreiben. Wie Eigentümer zu ändern geht müsste ich noch mal nachschauen :klimper:

    Als Gruppe ist der Kurzname ganz gut.
    -R heißt für alle Unterordner.
    sudo ist zum erlangen der Superuser-Rechte, wird nur einmal benötigt, danach gelten die rechte bis zum abmelden aus dem Terminal.
    "7" sthet für lesen/schreiben/ausführen, "5" für nur lesen und ausführen bei den Rechte.
    Im Pfad unbedingt bei Leerzeichen "\ "verwenden.

    Im Infofenster von der HD "Zugriffsrechte ignorieren" klappt wohl nicht?
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    OS 9 hatte auch bestimmte Zugriffsrechte, aber ich bin mir auch nicht sicher, ob die von OS X interessiert haben.
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Eigentümer ändert man über:
    sudo chown -R Benutzername /Volumes/externe\ HD
    …
     
  8. polysom

    polysom Gast

    OK, vielen Dank, das mit den Daten rüberkopieren hat jetzt geklappt.
    Nur OS9 lässt sich immer noch nicht installieren (und das brauch ich für ein Programm).
    Habs leider nur auf diesen Restore CD's drauf.
    Warum ging das mit den Rostore CD's noch unter 10.3 und unter 10.4 irgendwie nicht mehr :meckert:
     

Diese Seite empfehlen