Kennt jemand einen Mac-kompatiblen MD-Player?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmissionar, 30. Dezember 2005.

  1. macmissionar

    macmissionar New Member

    Hallo Experten!
    Mit einem Sony-MD-Player hatte ich bereits gewaltig Pech: Die Software ist nicht Mac kompatibel. Weiß jemand, ob es bei Aiwa oder Sharp ähnliche Probleme gibt?

    mfg
    macmissionar
     
  2. Teaddy

    Teaddy New Member

  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich habs versucht, wirklich, ich habs lange versucht. Ich wollte unbedingt nen MD-Player, der am Mac läuft. Ich hab bis heute keinen gefunden.

    Ich bin sogar schon soweit meinen mobilen MD-Player durch nen iPod zu ersetzen weil ich nix gefunden hab. Naja, ich bin drauf und dran. Mal schauen was das neue Jahr so bringt.

    Naja, wenigstens im Auto muss ich nicht auf meine nostalgischen Anflüge verzichten, da läuft der MD-Player noch einwandfrei! Und zu Hause der auch. Nur der mobile macht Zicken...
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wärest du so nett näher zu erläutern was du mit "Mac kompatibel" genau meinst?
     
  6. macmissionar

    macmissionar New Member

    Mit der Kompatibilität meine ich die Fähigkeit des Macs einzelne Tracks kopieren zu können. Die Software des Sonyplayers, die dies normalerweise ermöglicht, ist aber eben nicht für den Mac konzipiert. Es bleibt also nur die Möglichkeit die Tracks zeitaufwendig einzeln aufzunehmen. Deshalb bleibt die Frage, ob ein anderer Hersteller eine bessere Software bietet...?

    mfg
    macmissionar
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Ich hatte zu diesem Thema mal zu OS-9-Zeiten ein wenig intensiver geforscht und herausgefunden, das damals die netMD-Recorder von Sony tatsächlich Mac-kompatibel waren. Es wurde allerdings von Sony nicht grade an die große Glocke gehängt und eigens bei den Spezifikationen oder Systemvorraussetzungen erwähnt; auf diese Information war ich eher zufällig gestoßen.

    Von daher würde ich Dir empfehlen, mal genau zu recherchieren, ob da mit OS X wirklich nichts geht. Vielleicht findest Du in einem Audio-Spezialisten-Forum weitere Infos.
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    In welchem Format liegen die Tracks auf dem MD und welchen nennst du dein Eigen?
     
  9. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ich habe hier einen MZ-NH700, und der ist definitiv nicht mit dem Mac kompatibel, leider. Die unsinnige HD-Option (1GB Speicher wie eine externe Festplatte) geht natürlich, braucht aber kein Mensch.
     

Diese Seite empfehlen