Kernel Panic unter 10.2.5 ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 1. Mai 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    seit ich auf 10.2.5 upgedatet habe, hatte ich schon das 3. X eine Kernel Panic - Bildschirm wird grau und der Mitte Fehlertext - mehrsprachig.

    Hatte das mit 10.2.4 seit ich das iBook/800/14" habe, nie ? Hab am System aber auch nichts geändert ect.....

    Ist es möglich, dass es am 10.2.5 liegt ? Oder was will man mir mit dieser Kernel Panic sagen ?

    Könnte ich, falls das noch paar mal kommt, eigentlich mit dem 10.2.4 - Installer einfach das System wieder updaten...quasi drüberspielen - oder geht das nicht ?

    Gruss Macintosch
     
  2. benz

    benz New Member

    Ich hatte unter 10.2.4 so meine Probleme. Damals habe ich einfach das Combo-Update von 10.2.4 nocheinmal darübergespielt. Das klappte wunderbar.
    Zusätzlich das obligate:
    - fsck
    - Rechte reparieren
    - Mac Janitor
    - PRAM löschen
    - PB streicheln
    - Gut zuzreden

    Viel Glück!
    Gruss benz
     
  3. zeko

    zeko New Member

    Nee, seit 10.2. - 10.2.5 noch nie einen!
    OK, einen hänger hatter er auch schon (selten) aber keine KP.
     
  4. Macintosch

    Macintosch New Member

    PRam ect. / Rechte usw.....alles mal getätigt.

    Was ist fsck ?
     
  5. carlo

    carlo New Member

    Kann dir leider nicht helfen, Kernel Panic kenne ich nur vom hörensagen ...
     
  6. stefan

    stefan New Member

  7. macmiguel

    macmiguel New Member

    alle usb geräte mal checken
     

Diese Seite empfehlen