Kernelpanic mit ATI und Matrox - HILFE!?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Budberlin, 23. Juni 2002.

  1. Budberlin

    Budberlin New Member

    Ich habe beim auswählen des Menüs Startvolume ändern unter X1.5 immer einen sofortigen Absturz mit Kernel panic!

    Nun habe ich zwei PCI Karten wechselweise entfernt und siehe da - der Absturz kommt nicht mehr.

    Habe wie gesagt zwei Karten drin: eine ATI Radeon 7000 PCI und eine Matrox RT MAC.

    Lasse ich die Matrox ohne ATI im Rechner ist alles OK, lasse ich die ATI ohne Matorx im Rechner, kann ich mein Startvolume auch ohne Absturz wechseln.

    Also liegt es an eine der beiden karten, bzw. an der Kombi aus beiden. Die neuesten Treiber sind drauf....

    Was kann ich nun versuchen. Ich benötige BEIDE Karten für Videoschnitt auf zwei TFTs.

    Auf X1.4 trat der Fehler nicht auf, erst seit 10.1.5

    Hier noch Daten zum System: 1Ghz MP, 1,5 GB Speicher, 80 GB seagate und 80 GB IBM.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    und was machst du mit der standardmässigen verbauten geforce 4mx? die kann doch auch zwei bildschirme anschliessen - mindestens einen davon als tft.
     
  3. Budberlin

    Budberlin New Member

    Das kann sie! Aber ich betreibe zwei 17 er TFT!
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    klar kann sie das...
    einen apple tft und einen 3hersteller tft...
    mit 2 apple tft nur mit adapter..und da ist die ati karte billiger...

    ich wußte nicht das die RT unter osx überhaupt läuft??

    ra.ma.
     
  5. Budberlin

    Budberlin New Member

    RTMac läuft NOCH nicht unter OSX. Aber unter 9.2.2, trotzdem ist sie natürlich im System eingebaut!
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    nadann ist klar warum das mit X nicht geht.. hast du an der RT einen monitor dranhängen?
     

Diese Seite empfehlen