Keynote-Not

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macNick, 4. März 2004.

  1. macNick

    macNick Rückkehrer

    Bin ich dumm oder was?

    Wie kann man denn bei Keynote (1.1.1) ein Dia mit zwei Aufzählungsboxen erzeugen? In den Vorlagen ist immer nur eine dabei und eine weitere bekomme ich nicht eingefügt.

    Was tun?
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ja, bin ich jetzt dumm oder nicht?

    Bitte im Zusammenhang mit der Eingangsfrage begründen!
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Wenn du mir vielleicht für einen Berner leicht verständlich erklären kannst, was du mit Aufzählungsbox genau meinst, kann ich dir vielleicht sagen, ob du dumm bist oder nicht...
    :grins:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was hältst du von einer zweispaltigen Tabelle phne Randdarstellung?
     
  5. macNick

    macNick Rückkehrer

    So ein vordefinierter Kasten, in dem man Listen mit Aufzählungszeichen oder Nummerierung erstellt.
    Ist auf den meisten Vorlagefolien dabei (siehe Anhang), aber immer nur EINER. Ich hätte aber gerne ZWEI Spalten mit jeweils einer Aufzählungsliste.

    Wäre ein Workaround, aber irgendwie unbefriedigend, zumal das dämliche Powerpoint genau die gewünschte Vorlage bietet. Wenn ich eine damit erstellte Folie in Keynote importiere, dann wird eine von beiden "Aufzählungsboxen" zu einer normalen Textbox, die man nicht als Aufzählungsliste formatieren und dann auch keine Einrückungshierarchie anlegen kann.

    Sollte Keynote tatsächlich unfähig sein, zwei Listen nebeneinander anzuzeigen? Oder bin ich es?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    und die Aufzählungsbox markieren und daneben wieder einfügen (per Copy+Paste) ?

    Sitze hier an nem Mac ohne Keynote ...
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    Nee, geht leider nicht. Die Box selbst ist "unkopierbar", und wenn ich den Text copyandpaste, dann erscheint er bloß in der Ursprungsbox.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    hmm, setz ich mal auf meine "malguggnwiedasgeht-Liste" für heute abend ... hoffe, das reicht noch...oder es findet sich jemand, der sich auskennt.
    Was sagt denn die Hilfe von Keynote zum Thema?
     
  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Das "interessante" ist ja, dass wenn ich die box mit gedrückter alt-taste verschieben (so könnt man ja zB eine grafik duplizieren), dann wird die box zwar nicht verdoppelt, aber der inhalt selber wird dupliziert...

    ich hab jetzt auch alles mögliche versucht und brings nicht hin. also ich glaube: du bist NICHT dumm. oder wir sinds beide.
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Nix Brauchbares. Da wird immer empfohlen, eine dem gewünschten Design ähnliche Vorlage zu wählen, wie man die aber grundlegend ändert (außer der Position der Elemente), verrät die Hilfe nicht.

    Möglichkeit 1 beruhigt mich. Möglichkeit 2 macht mich nervös. Wofür soll ich mich nun entscheiden?
     
  11. MacLars

    MacLars New Member

    Apple hat Keynote so programmiert, daß man seine Zuhörer nicht mit zuviel Informationen pro Folie belästigt. Zwei Aufzählboxen nebeneinander würden genau das tun. Dann lieber die Punkte auf zwei Folien unterbringen. Oder sowieso eher mit Bildern arbeiten und die Punkte, die Du vermitteln willst erzählen.
    Keynote erlaubt z.B. auch nur max. sechs Aufzählungszeichen untereinander, weil alles was darüber hinausgeht das Publikum überfordert. Bei Powerpoint ist alles möglich und deshalb sind viele Präsentationen auch so schlecht, weil man eben zu viel auf seine Folien draufpackt. Und deshalb finde ich Keynote sehr gelungen. Mal ganz davon ab, daß man mit den Folienübergängen die Leute doch ins Staunen versetzen kann...

    Lars
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

  13. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    @macci
    interessanter bericht

    @maclars
    ich weiss nicht so recht, ob keynote so viel besser ist als powerpoint. ich hab persönlich sehr mühe mit tools, die dem anwender vorschreiben, wie und mit vielen elementen man dies und jenes darstellen darf und soll.

    letztlich liegt es immer noch am anwender zu entscheiden, wie man was zeigen will, und in gewissen fällen kann eben genau der von der herstellerfirma als "nicht geeigneter fall" nützlich sein. diese vorschriften (bzw im vorliegenden fall sogar "verbote": es wird einem schlicht verunmöglicht, diese zwei boxen nebeneinander zu platzieren!) nerven mich bei ausschliesslich allen M$-produkten! Word meint immer, mit irgendwelchen automatismen einem etwas erleichtern zu müssen, und geht mir gewaltig auf den keks. und nun muss apple das auch noch nachmachen. das hat mit kreativität, wie sie s.jobs immer propagiert, leider nicht mehr viel zu tun...
     
  14. macNick

    macNick Rückkehrer

    Na ja, das kann keine Begründung sein. Apple weiß weder, worüber ich meinen Vortrag halte, noch womit ich die von mir gewünschten Aufzählungsboxen füllen möchte - wenn ich den Inhalt selbst bestimmen darf, dann aber doch wohl auch die Form. Mit limitierender Software kommt man der PP-Seuche sicher nicht bei. Auf Übergangs-Schnickschnack verzichte ich dafür gerne, denn das ist es, was die Zuschauer anödet (siehe einfliegende PP-Schriften etc.).

    Meine konkrete Anwendung:

    Fallvorstellung Innere Medizin, Patient kommt zum zweiten Mal wegen ähnlicher Symptome.
    Ich würde gerne ein paar Parameter, die sich zwischen Erstaufnahme und Wiedervorstellung geändert haben, didaktisch sinnvoll (und für den Betrachter absolut unbedenklich!) gegenüberstellen - mit zwei Listen wäre es kein Akt, an einer Tabelle muss ich viiieeel länger basteln (und kann Änderungen nur mühsam einpflegen!), und das finde ich einfach unpraktisch.

    Gedacht ist es ungefähr so:

    Damals___Heute

    Wert 1___Wert 1'
    Wert 2___Wert 2'
    Wert 3___Wert 3'

    usw.

    Wenn ich dazu auf eine zweite Folie wechseln müsste, wäre die Vergleichsmöglichkeit nicht gegeben, was das Verständnis ja wohl eher erschwert, oder? Genau!
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    und genau das läßt sich in Keynote ganz einfach machen...aber da muss ich zuhause nachsehen, im Kopf hab ichs nicht mehr...hab Geduld bis heute abend oder morgen...

    *keynoteaufzetteldickunterstreich*
     
  16. macNick

    macNick Rückkehrer

    Aber SPÄTESTENS morgen, sonst kann ich verdammt ungemütlich werden, KAPIERT???
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Definition einer Ente: Vorne frisst, hinten scheisst ;-)
    Trotzdem entstehen normalerweise keine Probleme, wenn der Auslauf gross genug ist (s.o.). Entenkot ist nicht besonders ekelhaft und leicht abzuwischen/waschen. Ein kleiner Regenguss bringt alle Hinterlassenschaften zum Verschwinden.

    http://www.laufis.de/haltung/

    :tongue:
     
  18. macNick

    macNick Rückkehrer

    Keine Sprüche, die Zeit arbeitet gegen Dich.

    MORGEN will ich Ergebnisse sehen!
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig muß es heißen:
    Zur Zeit arbeite ich.

    Da hab ich für solche Lappalien keine Zeit.

    :D
     
  20. MacLars

    MacLars New Member

    Aber das doch der Idealfall für eine Tabelle!!! Und wenn Du die einzelnen Werte nicht auf einmal einblenden willst, kannst du sie auch zellenweise einblenden.

     

Diese Seite empfehlen