Keynote Präsentation exportieren...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tweety, 3. April 2003.

  1. Tweety

    Tweety New Member

    Hallo zusammen,

    Ich habe ein kleines Problem mit meiner in Keynote erstellten Präsentation. Ich habe ein mit meiner Digicam ein aufgenommenes Bild (habe mir übrigens die g2 Powershot von Canon gekauft, danke noch mal an dieser Stelle an alle wegen der Kaufberatung) eingebunden und mit der Funktion in den Hintergrund geschoben und so in den Photorahmen eingepasst. Dann habe ich die Präsentation in das Powerpointformat exportiert. Leider ist das Bild jetzt nicht mehr im Hintergrund, sondern im Vordergrund und bedeckt bzw. verdeckt die halbe Folienseite. Im PDF Format ist alles so wie es sein sollte. Hat da jemand vielleicht eine Idee, oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Tweety
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das Liegt daran, das Powerpoint nicht in der Lage ist diese Funktion zu unterstützen. Der Export einer Keynote zu Powerpoint funktioniert zwar prinzipiell, es werden aber die Powerpoint eigenen Übergänge und Funktionen eingesetzt.

    Wenn Du Deine Effekte so haben möchtest wie sie in Keynote erstellt sind, dann würde ich sie entweder als Quicktime Movie oder pdf exportieren - auf keinen Fall als PPT.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. morannon

    morannon New Member

    Ich habe dieses Problem auch schon beobachtet. Kann es eventuell daran liegen, dass PowerPoint keine Alphakanäle akzeptiert? Der Export als QuickTime-Movie ist nur begrenzt empfehlenswert, weil solche Movies bei maximaler Auflösung sehr gross werden und entsprechende Anforderungen an die Präsentations-Hardware stellen. Die Möglichkeit, einen interaktiven QT-Film zu erstellen, hat allerdings auch ihren Reiz (QT 6.1 wird meines Wissens vorausgesetzt).
     
  4. Tweety

    Tweety New Member

    Danke für die Antwort, hab das Problem gelöst in dem ich die Präsentation als Quicktimefilm exportiert habe.

    Danke
    Tweety
     

Diese Seite empfehlen