Keynote und Quicktime Filme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Oliver243, 13. April 2005.

  1. Oliver243

    Oliver243 New Member

    Wenn ich Quicktime-Filme in meine Keynotefolien integriere, dann kann ich sie leider nicht skalieren (also vergrößern). Sie erscheinen dann mit einem grünen Rand und der Film bleibt immer in der gleichen Größe. Oder gibt es da einen Weg, den ich trotz Suche noch nicht herausgefunden habe?

    Und in Powerpoint konnte ein Film durch Drücken der Maustaste gestoppt werden und durch nochmaliges Drücken wieder starten. Auch das ist in Keynote nicht möglich, oder? Gibt es einen Trick?
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Komisch - ich muß meine Filme immer verkleinern damit sie einigermaßen reinpassen. Ich probier gleich mal den umgekehrten Fall aus.

    Verkleinern geht also auf alle Fälle. Du meinst schon Keynote 2 oder ?
     
  3. Oliver243

    Oliver243 New Member

    Ja, ich arbeite mit Keynote 2.

    Verkleinern wäre ja gut. Aber bei mir lassen sie sich nicht verändern. Ich füge sie per Drag und Drop ein oder lade sie über einfügen. Vielleicht liegt es dann an einer Einstellung in Quicktime? Da werde ich auch mal schauen.
     
  4. Oliver243

    Oliver243 New Member

    Habe jetzt festgestellt, dass meine Quicktime Filme in MPEG 1 formatiert sind. Es geht tatsächlich in MPEG 4 ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen