Kinderfeindlichkeit in Deutschland- Schuld der Eltern ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 25. Februar 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich spreche hier mal ein sensibles Thema an und behaupte jetzt mal:

    Die Kinderfeindlichkeit in Deutschland ist auch ein Ergebniss von falsch erziehenden Eltern. :nicken:

    Aktueller Anlass:

    Ich war Samstag Mittag im Restaurant essen. Im Restaurant war auch ein Paar mit 2 Kindern (ca 4-6 Jahre alt). Der grössere spielte dauernd mit seinem Nintendo mit entsprechender Lärmkulisse , der kleinere fand es besonders lustig sein Besteck immer wieder auf den Boden zu werfen. Dann rannten beide noch im Lokal herum und behinderten dadurch die Bedienung.
    So sind Kinder nun mal , aber das erschreckende ist: Die Eltern haben seelenruhig ihr Essen verdrückt und keinerlei Anstalten gemacht , ihre Kinder einzufangen bzw. zur Ordnung zu rufen.
    Ein Gast hat die Eltern gebeten , für Ruhe zu sorgen und hat sich ein "das sind doch nur Kinder , kümmern Sie sich um Ihren Kram ,typisch Deutschland" eingefangen.

    Ähnliche Dinge erlebe ich immer wieder. :frown:

    Bei dem Spielplatz bei mir in der Nähe gibt es ein Kind , dass immer mit einer Metallschaufel auf die Metallrutsche eindrischt. Macht wirklich einen Höllenlärm :teufel: , mehr als den normalen Kinderlärm , der ja o.k. ist. Die Mutter sitzt seelenruhig auf der Parkbank, qualmt und lässt ihn gewähren. :meckert:

    Ich habe Kinder wirklich gerne und mir ist auch klar , dass Kinder Lärm machen , aber gewisse Grenzen muss es doch geben. Ich denke auch , dass man Kindern keinen Gefallen tut , wenn man ihnen keine Grenzen aufzeigt.
     
  2. Holloid

    Holloid New Member

    Die Irrtümer des Menschen machen ihn eigentlich liebenswürdig.
     
  3. ich auch :meckert: :angry:

    der sohn von freunden (5) muss zuhause die schuhe im flur ausziehen und im restaurant darf er sich mit schuhen auf den stuhl stellen und keiner macht was dagegen.

    und bei diesem "ist doch ein kind" und "typisch deutsch" sehe ich mittlerweile dunkelrot

    .... und ich mag kinder auch sehr gerne.
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Jetzt musst du mir nur noch sagen , warum ich mich irre . :confused:
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Du doch nicht. Es sind die heillos überforderten Eltern, die Holloid sympatisch sind.
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Nein, Dir fehlt nur das Verständnis für eine freie Entwicklung der kleinen Erwachsenen. In meiner Sippe gibt es auch so eine "Nette Familie" wo die Kinder die freie Entwicklung ausleben können, nur eingeladen werden sie nicht mehr.

    maceddy
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Falls das stimmt : Sorry Holloid. :embar:

    Stell das doch mal klar bitte ! :)
     
  8. Holloid

    Holloid New Member

    ich bin Vater
    und meine Kinder benehmen sich manchmal auch Richtig daneben...
    was solls...hat man nicht immer im griff ,denn es sind Kinder....und wer nur Funktionelle Roboter haben will,der soll sich die erziehen...
     
  9. Holloid

    Holloid New Member

    Achja die Eltern sind mir Sympathisch...die Eltern haben ihre Kinder bestimmt nicht zu solch ein verhalten erzogen...(kann ich mir aufjedenfall nicht vorstellen).Manchmal brauchen Kinder die Konfrontation..
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger


    Was hättest du als Elternteil in dieser beschriebenen Situation gemacht ?

    Gar nix ? :confused: :eek:
     

  11. deine ansichten erzeugen kopfschmerzen. :frown:
     
  12. maceddy

    maceddy New Member

    Bei meinem Sohn ( heute 30 Jahre ) hat immer ein Blick gereicht.

    Für den Blick kann ich nichts, den habe ich bei meiner Geburt mitbekommen, und mein Sohn kann auch so "Blicken".
    Sonst sind wir aber freundliche Menschen.

    maceddy
     
  13. Holloid

    Holloid New Member

    dann ist ja gut.. :)

    Kinder müssen erstmal erzogen werden...oder nicht??
    Heute sind es die Eltern die für die Kinderunfreundlichkeit in Deutschland mitschuldig sind,Morgen sind die Kinder selbst schuld ,das sie hier schlecht behandelt werden.
    Ich hab jetzt keine Lust auf ein Grundsatzdiskussion.
    Ihr wollt glauben das die Eltern mitschuldig an der Kinderunfreundlichkeit sind? dann glaubt es....
    Vielleicht kann mann auch ein Kinderverbot in Restaurant und in geschlossenen Räumen durchsetzen.Dann hätten wir endlich wieder Ruhe..
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Gegen was will denn ein Kind revoltieren, wenn ihm nie Grenzen gesetzt werden? Was für ein armseliges Leben.
     
  15. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ja genau ! Und du hältst das von mir beschriebene Verhalten der Eltern für Erziehung ??? :confused: :frown: :confused:
    Bitte erklär mir das ? :crazy:
     
  16. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Die Raucher nerven die Nichtraucher, die Radfahrer die Autofahrer, die Hundebesitzer die Nichthundebesitzer, die Armen die Reichen, die Linken die Rechten, die Kriminellen die Bullen, die Macs die Dosen und dann alles noch umgekehrt...
     
  17. Holloid

    Holloid New Member

    genau das ist der Punkt....alle sind nur noch genervt.
     
  18. Holloid

    Holloid New Member

    Meine Kinder sind wohlerzogen...Aber sie "drehen auch mal ab" das ist nun mal so...Ich hätte in den Moment wo ihr dieses schlimme Erlebnis mit den kleinen Monster gehabt habt,einfach gedacht: arme Eltern..
    Ein bisschen Ruhe und Gelassenheit würde auch Helfen...
     
  19. Holloid

    Holloid New Member

    Ich weiß es nicht...hab sowas noch nicht erlebt.Aber ich weiß das es mit 6 noch kein Gameboy gibt,und ich hätte sie nicht rumlaufen lassen.
    Mir geht es nur darum das Eltern jetzt mitschuld an der Kinderunfreundlichkeit sind..Das ist einfach falsch...es war ja auch eher als frage gemeint ,oder?
     
  20. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Ich finde es absurd, dass eine Extremsituation, die in einem 80 Mio. Volk sicher oft vorkommt, gleich für so eine These ausreichen soll.
    Natürlich brauchen Kinder Grenzen, genauso wie Erwachsene übrigens; aber sie brauchen auch Freiraum, der sicherlich Toleranz abverlangt; sollte doch machbar sein...
     

Diese Seite empfehlen