klassenkampf...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ughugh_at work, 7. November 2002.

  1. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    >mein einziger auszubildenter (mehr können wir uns nicht leisten) ist mit meinen züchtigungen sehr zufrieden.<
    >wirklich, hat er schon öfters zu mir gesagt.<

    Gibst du ihm dafür die 20-25 Euro? ;-)
     
  2. >>besoldet kommt das von söldner?<<

    Ja. Bzw. um genau zu sein, kommt der Söldner von der Besoldung.
     
  3. Harlequin

    Harlequin Gast

    Der Begriff der Klasse beschreibt nicht subjektive Konstitutionen und Ideologien, sondern das objektive Verhaeltnis zu den Werten und Produktionsmitteln, also ob Verfuegungsgewalt oder dem gegenueberstehend Abhaengigkeit von dieser Verfuegungsgewalt ueber die Produktionsmittel besteht.

    Harlequin

    .
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klasse! ;-)
     
  5. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ist mir schon klar, dass das polemisch gemeint ist . . .
    ;-)
    Aber wir wollen doch nicht, dass junge Leute hier missverstaendlich etwas Falsches lernen, kann nicht schaden den Begriff zu kennen.

    .
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Deine Fürsorge um die Aufzucht
    des Forum-Nacbwuches ist vorbildlich. ;-)
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    stimmt, wollen wir nicht, aber das hängt vom lehrer ab :))
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    ich vermute du verwechselt da was...:)
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Harlequin
    Und da tänzelt er wieder durch sein Wolkenkuckucksheim und bläst warme Luft durch die gespitzten Lippen...

    Mann, komm mal hienieder und übersetz das für uns Bildzeitungsleser. Nur dann bewegst du was oder änderst sogar was.
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mit anderen Worten: der Staat frisst seine Kinder.

    Das Rentensystem nicht mehr finanzbier (wird nur durch eine MWSt-Erhöhung nach den Niedersachsen- und Hessenwahlen über das "nächste Jahrhundert" am Leben erhalten, wobei Jahrhundert bei unseren Volksparteien immer höchstens 4 Jahre andauert).

    Das Gesundheitssystem unbezahlbar. Beitragsstopps als Augenwischerei.

    Der Schuldendienst umfasst inzwischen ein Fünftel des Staatshaushalts.

    Kommissionen zum Etikettenschwindel: nicht mehr "arbeitslos", sondern Mitarbeiter der "Personal Service Agentur". Harald Schmidt (der echte) spricht in solchen Fällen von einem "Brüller" oder "Wegschmeisser"...
     
  11. Haegar

    Haegar New Member

    Das Telefon klingelt. Meier: "Meier". Schmidt: "Oh Entschuldigung, da habe
    ich falsch gewählt". Meier: "Macht doch nichts. Das haben wir schließlich
    alle."

    Vor dem Bundeskanzleramt ist ein Rentner auf den Rücken gefallen. Schröder
    hilft ihm auf. "Dafür müssen sie nächstes Mal wieder SPD wählen." Sagt der
    Rentner: "Guter Mann, ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf
    gefallen."

    Was ist der Unterschied zwischen der SPD und einer Telefonzelle? In der
    Telefonzelle muss man erst zahlen und darf dann wählen...

    Bush, Putin und Schröder spielen Golf. Aus heiterem Himmel erscheint ihnen
    Gott und verkündet den drei Staatsoberhäuptern, sie sollen zu ihren Völkern
    gehen und verkünden, dass in 10 Tagen die Welt unter gehen wird. Bush fliegt
    nach Amerika und lässt seinem Volk ausrichten: "Es gibt eine gute und eine
    schlechte Nachricht. Die gute Nachricht: Es gibt Gott. Die schlechte
    Nachricht: In 10 Tagen wird die Welt untergehen." Putin verkündet bei einer
    Pressekonferenz: "Ich habe zwei schlechte Nachrichten. Erstens: Es gibt
    Gott. Zweitens: Die Welt wird in 10 Tagen untergehen." Schröder verkündet in
    einer Fernsehansprache: "Ich habe zwei gute Nachrichten: Erstens: Es gibt
    Gott. Und zweitens: Ich werde bis zum Ende der Welt Euer Kanzler sein."

    Schröder ruft seine Mutter an und sagt ihr, er wäre weiter Bundeskanzler.
    Darauf sie: "Und was heißt das?" - "Mutti, ich behalte die Dienstwohnung,
    den großen Audi und auch eine Motor-Yacht kann ich mir nach der nächsten
    Diäten-Erhöhung bald leisten." Darauf die Mutter: "Ist ja toll, Gerhard.
    Pass aber jetzt bloß auf, dass die Sozis dir das nicht alles wieder
    wegnehmen!"

    Eine ältere Dame geht zur Bank, will ein Sparbuch eröffnen und 1000 Euro
    einzahlen. Sie fragt: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?" Kassierer:
    "Klar doch!" Sie fragt: "Und was ist, wenn sie pleite machen?" Kassierer:
    "Dann kommt die Landeszentralbank auf!" Sie fragt: "Und was, wenn die pleite
    machen?" Kassierer: "Dann kommt die Bundesbank auf!" Die ältere Dame fragt
    noch einmal: "Und wenn die pleite macht?" Kassierer: "Dann tritt die
    Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 Euro wert
    sein!"

    ...gestehe, habe auch Rot-Grün gewählt! ;-)
     
  12. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    <<die spd ist schon lange nicht mehr die partei der fabrikarbeiter. sie ist erfüllungsgehilfe des öffentlichen dienstes, mit dem kraken beamten und lehrerschaft deren interessen sie unverholen auf eine unverschämte art vertritt.>>

    Man kann über die SPD ja denken, was man will, aber zu behaupten, sie vertrete die Interessen der Lehrerschaft, zeugt davon, dass man von Schule im Jahr 2002 KEINE AHNUNG hat.

    @Akiem: hospitier doch mal eine Woche bei uns (Gymnasium Emlichheim an der holländischen Grenze, oder besser noch in irgendeinem Schulzentrum in Hannover-Mühlenberg, Berlin-Marzahn oder Hamburg-Wilhelmsburg). Und damit meine ich nicht nur hinten drin sitzen, sondern unter unseren Bedingungen eine Woche ARBEITEN! Und dann reden wir weiter! ;-)
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Määänsch akiem - bitte bitte geh endlich inne Politike, damit sich wat ändert. Is ja nicht mehr auszuhalten, wat die Regierung fürn Schiehtkram macht. Jetz hammse auch noch die Beamten eingeführt und die Pension für diese Faulenzer.
    Wenn wir dat vor die Wahl gewußt hätten.
    Das muß rückgängig gemacht werden.
    Da muß der Akiem ran.
    Das geht so nicht.
    Schweinerei.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *g*

    Haeger, ist für mich immer wieder faszinierend, wie der "Volkmund" oder die Karikaturisten das mit wenigen Worten/Strichen aufs Papier bringen, wozu andere lange Studien verfassen.
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nä, ich bin kein Lehrer. Überhaupt kein Beamter.
    Wäre aber schön gewesen, oder?
    Wieder eine Sau, die man durchs Dorf treiben kann.
     
  16. Macowski

    Macowski New Member

    Wo wär Eichel jetzt wohl ohne die 100 UMTS Milliarden? *gequält g*
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    was uns fehlt, sind Politiker mit Deinem Format.
    Das wär was.
    Endlich einer, der weiß wo es lang geht und der mit den Beamtenschweinen kurzen Prozess macht.

    Jawwoll
     
  18. Harlequin

    Harlequin Gast

    >> "so unverfroren gelogen wie rot/grün vor einer wahl, das hat es noch nie gegeben."

    Man muss nur die Praesentation des sog. "Hartz Papieres" im Vorfeld der Wahl verfolgt haben, dann haette man gewusst, dass die Umverteilung von unten nach oben, in die Taschen der kapitalistischen Mafia, unvermindert fortgesetzt werden wuerde.
    Und ab und zu die Beitraege der hiesigen ® Gruppe aufmerksam studieren, das hilft sich von falschen Illusionen befreien zu koennen.

    Harlequin

    .
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Und was ist, wenn man vor Lachen nicht weiterlesen kann?!?
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht würde es schon reichen, anderen weniger oft deren Ideologie vorzuwerfen, dafür die eigene öfter mal zu überdenken. Oder zumindest zu erkennen.
     

Diese Seite empfehlen