Kleidungsgrößen genormt?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Seven, 12. November 2004.

  1. Seven

    Seven New Member

    Hi ich habe bei ebay eine Hose bei einem Shop erworben nur fällt die Hose extremstens kleiner aus (Weite mit 29 angegeben passt gerade ma meiner kleinen Schwester die hat aber weite 25!!!). Naja umtausch ist zwar möglich jedoch möchte er dann 5€ Bearbeitungsgebühr Plus hin und rückporto.

    Jetzt meine Frage ist es irgend wo genormt wie weit eine hose mit weite 29 ist? Sollte das so sein bestehe ich auf umtausch wegen falscher Artikelbeschreibung.

    schonma danke für die vielen Antworten
    Sven
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Was heisst genormt?
    Weite 29 bedeutet normalerweise, dass die Hose einen Umfang von 29 Inches hat. Der Inch selbst wiederum ist seit 1958 genormt (*) und wenn wir davon ausgehen wollen, dass die Hose nach diesem Datum hergstellt wurde, könnten wir durch eine einfache logische Schlussfolgerung ableiten, dass "Weite 29" als Normmaß angesehen werden darf. Ob auch ein Schöffengericht dieser Logik folgen wird, kann man leider nicht vorhersagen.

    ciao, maximilian


    (*) The international inch is defined in terms of the metric system of units to be exactly 25.4 mm. This definition was agreed upon by the U.S. and the British Commonwealth in 1958.
    (Zitiert von hier: http://www.brainyencyclopedia.com/encyclopedia/i/in/inch.html )

    PS: Ich persönlich würde die Hose zurückschicken. Was will man mit einer Hose anfangen, die niemandem passt, fünf Euro hin oder her?
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    stimmt. In der praxis sieht das aber so aus, dass in z.B. meinem kleiderschrank jeans mit verschiedenen größenangaben, aber metrisch gleicher bundweite hängen.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das soll wohl daran liegen, dass die Hersteller ihren Käufern/Käuferinnen (den "innen" ganz besonders) dadurch schmeicheln wollen, dass sie ihr Zeugs gerne ein bischen kleiner auszeichnen, als es tatsächlich ist: <<Boah, ey, mir passt wieder 34, das habe ich zuletzt als 12-jährige tragen können ... hab ich die Kartoffelknödel-Schweinshaxen-und-Weissbier-Diät aus der letzten Frigitte doch nicht umsonst durchlitten >>.

    Drum lässt Frau/Mann von Welt auch massschneidern, dann gibt es statt einer Grössenangabe ein Monogramm in der Klamotte :D

    ciao, maximilian
     
  5. Seven

    Seven New Member

    hmm ist eben so der verlangt auser den 5 € für bearbeitung auch noch das Porto daher sind es 12€ plus porto zum hinschicken nochmals 5€ sind wir schon bei 17€.

    Vielen dank für die Anworten werd dem jetzt erst ma ne email schreiben. Diesma nicht auf die nette tour die zieht bei dem nicht.
     

Diese Seite empfehlen