Kleinanzeigen ..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wuta1, 7. Juni 2001.

  1. wuta1

    wuta1 New Member

    Meine Güte . Heute mal wieder die neuesten Kleinanzeigen in diversen Mac Magazinen gelesen . Also manche Leute haben Vorstellungen . Einmal etliche mit völlig veralteten PM`s mit Preisvorstellungen von mehreren Tausend Mark oder gebrauchte G 3`s / G 4`s für etwa 100 DM unter Neupreis . etc. Einige Superschnäppchen waren zwar auch dabei ; aber was mich echt nervt sind diese angeblichen "Schüler" mit . " WER SCHENKT MIR EIN POWERBOOK : ALLES AB 300 MHZ NEHME ICH."
    Wo lebt so jemand ? Meine nächste Anzeige . " WER SCHENKT MIR 3.000 DM . NEHME ALLES ÜBER 2.000 DM . " Also da hört sich ja wohl alles auf . Wenn einer nach nem aelteren PM oder reperaturbedürftigem Teil fragt , findet ich das ja voll okay ; aber sowas . Bin Schüler . Schon mal was von Arbeiten gehört? Aber später die dicke Knete machen wollen . Mal sehen ob sie dann ihre älteren Autos , Stereo anlagen oder Computer verschenken.
    Guten Tag auch.
    Kopfschüttelnderweise
    klm
     
  2. Rincewind

    Rincewind New Member

    Armer Student sucht billig oder am besten kostenlos ein G4 500Mhz Powerbook (mind. 512 MB Ram), nehme ersatzweise auch einen Porsche .. allerdings nur vollgetankt sonst hab ich da nicht viele von. *lol*

    Die Mac-Gebrauchtpreise sind tatsächlich etwas verdreht...
    und die sog. "Schüler" auch. =c)
     
  3. Maike

    Maike New Member

    Apropos Preise &

    Was meint Ihr, wäre der angemessene Preis für eine ATI Rage 128 PCI?
     
  4. chris

    chris New Member

    von der leistung her dm 100,- aber im wirklichen leben wird man wohl frech 200,- dafür verlangen. gibt ja nicht arg viele alternativen am mac markt. willst eine oder hast eine abzugeben??
     
  5. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Klingt nach MacLife-Zielgruppe.
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    Ich wollte einem Freund von mir den Mac näherbringen, er will Musik und so was schneiden, und habe ihm einen G3 so wie ich ihn auf dem Tisch stehen habe (350 Mhz, lot's of RAM ...) empfohlen. Ich war der Meinung so ein Gerät müßte man gebraucht in der Originalkonfiguration für 1500 DEH-EM max. kriegen... denkste!
    Da wollen die Leute doch tatsächlich 2500 Märker für haben. Und wehe da ist noch irgendeine Erweiterung, sagen wir mal ne SCSI Karte drin oder viel Software..., dann kostet das Ding gleich so viel wie ein neuer G4.
    Ich ärger mich da auch schon lange drüber.

    Gruß,

    Seven
     
  7. Performator

    Performator New Member

    Solche "armen Schüler" sind eigentlich die richtige Abladestelle für uralte Netzwerkkarten, s/w-Grafikkartenetc, die sonst teuer entsorgt werden müßten. Ich überlege gerade, ob ich meinen alten (in Einzelteilen zerlegten und deshalb geschrotteten) Atari so loswerden kann. *gg*
     
  8. Torti

    Torti New Member

    Ja, da hast Du wohl recht. Ich wundere mich auch immer sehr, was die Leute so verlangen. Wobei man natürlich eingestehen muss, dass dem Verkäufer schon das Recht eingestanden werden sollte, eine Verhandlungsspanne anzusetzen. Verschenken soll ja auch niemand etwas.
    Ich habe seinere Zeit mal einen Performa 5200 verkauft. Mit allem, womit man das Ding seinerzeit erweitern konnte. Sprich 40 MB RAM, MPEG- und TV-Karte. Am Ende habe ich mich mit dem Käufer auf DM 450,- geeinigt. Pechhabenderweise ging dann einen Tag bevor ich in verschicken wollte das Diskettenlaufwerk kaputt. Reparatur: DM 300,-... Also, habe ich mich kurz mit dem Käufer in Verbindung gesetzt, und ausgehandelt, dass es bei dem Preis bleibt, und ich noch die Versandkosten von Dortmund nach Berlin übernehme. Im Endeffakt habe ich also ca. DM 400,- für das gute Stück bekommen.
    Wenn ich jetzt sehe, was die Mehrheit momentan für den gleichen Rechner verlangt, denke ich: "Mensch, habe ich nicht zuwenig kassiert...?"

    Grüsse aus Madrid,
    Thorsten

    P.S.: Ich bin Student (wirklich!) und hätte so gerne einen Palm (blos einen Visor Standard)! Kann mir nicht einer einen schenken???
     
  9. Maike

    Maike New Member

    Ich will eine! Und ich fürchte, Deine Einschätzung trifft es genau.

    Gruss

    Maike
     
  10. sevenm

    sevenm New Member

    Ich bin auch Student (kein Scheiss) und ich kann mir alles leisten, bloß das Titanium Powerbook nicht, dabei brauche ich das unbedingt für meine Doktorarbeit. Kann es mir jemand schenken, oder für ein jahr ausborgen? :)

    Seven
     
  11. woS

    woS New Member

    ich denke die z.T. hohen Preise für gebrauchte Macs sind O.K.
    Schließlich entscheidet der Käufer letzlich was er dafür ausgibt. Da macht doch der Markt die Preise. Wenn die Leute die Dinger zu teuer anbieten wird sie niemand kaufen, d.h. der Preis wird gesenkt oder man behält es. Ich finde es eigentlich ganz gut, daß ein Mac nicht ganz so schnell an Wert verliert wie ein 0/8/15 PC. Schließlich kann man mit einem 7500 Powermac mit einer G3-Karte fast alles machen außer vielleicht Video und 3D Spiele. Für manche, die viel alte SCSI/serielle Peripherie haben kommt ein iMac eben nicht in Frage und ein G4 kostet eben doch 4000,-. Da kann man einen alten Powermac schon mit einigem ausstatten bis man bei dem Preis ist. Warum soll ich mich darüber aufregen - es zwingt ja niemand Dich das Ding zu kaufen!

    Daß viele gerne ein Powerbook geschenkt hätten verstehe ich sehr gut. Ich wüßte gerne wie erfolgreich solche Betteleien eigentlich sind. Also ich hätte für mein altes Powerbook 165 c mit 14mb RAM schon noch gerne etwas Geld (falls ich es verkaufen würde).
    woS
     
  12. Jab

    Jab New Member

    Ich bin auch ein ganz echter Student, aber bin so realistsch, nicht daran zu glauben, von einer Privatperson ein PB G4 geschenkt zu bekommen. Deshalb hab ichs mit dem Gewinnspiel in der neuen Macwelt-Ausgabe probiert ;o)
    Ist zumindest etwas realistischer...
     
  13. wuta1

    wuta1 New Member

    Meine Güte . Heute mal wieder die neuesten Kleinanzeigen in diversen Mac Magazinen gelesen . Also manche Leute haben Vorstellungen . Einmal etliche mit völlig veralteten PM`s mit Preisvorstellungen von mehreren Tausend Mark oder gebrauchte G 3`s / G 4`s für etwa 100 DM unter Neupreis . etc. Einige Superschnäppchen waren zwar auch dabei ; aber was mich echt nervt sind diese angeblichen "Schüler" mit . " WER SCHENKT MIR EIN POWERBOOK : ALLES AB 300 MHZ NEHME ICH."
    Wo lebt so jemand ? Meine nächste Anzeige . " WER SCHENKT MIR 3.000 DM . NEHME ALLES ÜBER 2.000 DM . " Also da hört sich ja wohl alles auf . Wenn einer nach nem aelteren PM oder reperaturbedürftigem Teil fragt , findet ich das ja voll okay ; aber sowas . Bin Schüler . Schon mal was von Arbeiten gehört? Aber später die dicke Knete machen wollen . Mal sehen ob sie dann ihre älteren Autos , Stereo anlagen oder Computer verschenken.
    Guten Tag auch.
    Kopfschüttelnderweise
    klm
     
  14. Rincewind

    Rincewind New Member

    Armer Student sucht billig oder am besten kostenlos ein G4 500Mhz Powerbook (mind. 512 MB Ram), nehme ersatzweise auch einen Porsche .. allerdings nur vollgetankt sonst hab ich da nicht viele von. *lol*

    Die Mac-Gebrauchtpreise sind tatsächlich etwas verdreht...
    und die sog. "Schüler" auch. =c)
     
  15. Maike

    Maike New Member

    Apropos Preise &

    Was meint Ihr, wäre der angemessene Preis für eine ATI Rage 128 PCI?
     
  16. chris

    chris New Member

    von der leistung her dm 100,- aber im wirklichen leben wird man wohl frech 200,- dafür verlangen. gibt ja nicht arg viele alternativen am mac markt. willst eine oder hast eine abzugeben??
     
  17. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Klingt nach MacLife-Zielgruppe.
     
  18. sevenm

    sevenm New Member

    Ich wollte einem Freund von mir den Mac näherbringen, er will Musik und so was schneiden, und habe ihm einen G3 so wie ich ihn auf dem Tisch stehen habe (350 Mhz, lot's of RAM ...) empfohlen. Ich war der Meinung so ein Gerät müßte man gebraucht in der Originalkonfiguration für 1500 DEH-EM max. kriegen... denkste!
    Da wollen die Leute doch tatsächlich 2500 Märker für haben. Und wehe da ist noch irgendeine Erweiterung, sagen wir mal ne SCSI Karte drin oder viel Software..., dann kostet das Ding gleich so viel wie ein neuer G4.
    Ich ärger mich da auch schon lange drüber.

    Gruß,

    Seven
     
  19. Performator

    Performator New Member

    Solche "armen Schüler" sind eigentlich die richtige Abladestelle für uralte Netzwerkkarten, s/w-Grafikkartenetc, die sonst teuer entsorgt werden müßten. Ich überlege gerade, ob ich meinen alten (in Einzelteilen zerlegten und deshalb geschrotteten) Atari so loswerden kann. *gg*
     
  20. Torti

    Torti New Member

    Ja, da hast Du wohl recht. Ich wundere mich auch immer sehr, was die Leute so verlangen. Wobei man natürlich eingestehen muss, dass dem Verkäufer schon das Recht eingestanden werden sollte, eine Verhandlungsspanne anzusetzen. Verschenken soll ja auch niemand etwas.
    Ich habe seinere Zeit mal einen Performa 5200 verkauft. Mit allem, womit man das Ding seinerzeit erweitern konnte. Sprich 40 MB RAM, MPEG- und TV-Karte. Am Ende habe ich mich mit dem Käufer auf DM 450,- geeinigt. Pechhabenderweise ging dann einen Tag bevor ich in verschicken wollte das Diskettenlaufwerk kaputt. Reparatur: DM 300,-... Also, habe ich mich kurz mit dem Käufer in Verbindung gesetzt, und ausgehandelt, dass es bei dem Preis bleibt, und ich noch die Versandkosten von Dortmund nach Berlin übernehme. Im Endeffakt habe ich also ca. DM 400,- für das gute Stück bekommen.
    Wenn ich jetzt sehe, was die Mehrheit momentan für den gleichen Rechner verlangt, denke ich: "Mensch, habe ich nicht zuwenig kassiert...?"

    Grüsse aus Madrid,
    Thorsten

    P.S.: Ich bin Student (wirklich!) und hätte so gerne einen Palm (blos einen Visor Standard)! Kann mir nicht einer einen schenken???
     

Diese Seite empfehlen