kleines Mail Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 5. Oktober 2005.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    bekomme unter "Mail" des öfteren die Meldung:
    "Die E-Mail von ... mit Betreff ... wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden.
    Wenn ich mehrere mails gleichzeitig abrufe steht das bei allen.

    Die Verbindung zum Internet besteht aber dabei. Wenn ich "Mail" dann einmal beende und wieder öffne ist jede mail korrekte zu lesen, auch wenn ich nicht online bin.

    Kennt jemand das Problem? Was muss ich tun um das abzustellen.

    Danke Euch
    cruiser
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    hm, schwierig zu sagen...
    gehen wir mal davon aus, daß du unter "mail" alle einstellungen richtig gemacht hast...

    was mir einfällt ist: bist du bei web.de ?
    wenn ja, versuche bei deinem web.de-account die einstellung "email empfangen" auf mindestens 15 min zu stellen !

    vielleicht löst dieser tip dein problem...
     
  3. cruiser

    cruiser New Member

    Eeeehhhh?

    Das ist die erste Frage auf die ich keine Antwort bekomme. Mögt Ihr mich nicht mehr oder ist die Frage zu doof?

    Ihr könnt ehrlich sein, ich haben schon viel mitgemacht in meinem Leben und vertrage einiges, hicks.

    Dankeschön
    cruiser

    Ihr mögt mich nicht mehr? Schnief
     
  4. Kate

    Kate New Member

    Zackzack! Sofortige Angabe von Mail Version und OS Version...SOFORT!*



    *Sonst ham wer dich nich mehr lieb :cool:
     
  5. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Wilhelm,

    jetzt war ich zu voreilig mit meiner Antwort. Ich bin also noch nicht ausgestossen aus der Mac Gemeinde.

    zu deiner Antwort, nein bei diesem Account bin ich nicht und ich hoff bei den mail Einstellungen alles richtig gemacht zu haben.
    Ein großteil der mails kommt korrekt ins mail Fenster. Nur das miot der Meldung passiert immer wieder.

    Danke Dir
    cruiser
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    die antwort war ernst gemeint, zwar sehr weit ausgeholt, die probleme gabs echt schon !

    was ist mit dir...?

    vielleicht steckt auch dein modem-stecker nicht richtig :teufel:
     
  7. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Wilhelm (Busch)

    dacht doch, den Namen kennst Du - peinlich.

    cruiser
     
  8. cruiser

    cruiser New Member

    Hi Kate,

    zuerst keine Antwort und jetzt son Stress.
    1.3.11 (v622) ist meine mail Version.

    Grüße
    cruiser
     
  9. cruiser

    cruiser New Member

    Oh Kate,
    OS 10.3.9 fehlte noch.
    cruiser
     
  10. cruiser

    cruiser New Member

    frankwatch,

    hab ich auch als ernst gemeint gelesen. Wahrscheinlich hast du mich falsch verstenden.

    Danke Dir
    cruiser
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    habs auch nicht so aufgefaßt, kein problem ;-)

    halte dich mal an "kate" und antworte ihr mal auf ihre fragen -> welches os, mail-version etc.

    muß jetzt weg...
     
  12. EchoMac

    EchoMac New Member

    Hello Leute, also ich bin neu hier im forum und hoffte auf eine Lösung von dem MAIL problem das ich selber besitze. Ich verwende OS 10.3.9 und die Mailversion: 1.3.11. Festplattendienstprogramm hat aufjedenfall nichts geholfen. Hab mir die unter USER/Library/Mail die ganzen Mailboxen weggesichert falls was passieren sollte!! ;-) Scheint aber ein schwieriges problem zu sein.
     
  13. EchoMac

    EchoMac New Member

    Rechte hab ich schon repariert. Ich habe einen Eigenen Mailserver 10.3.9 für meine Firma. Lustigerweise haben das jetzt 3 leute bekommen. Die haben so ca. 1400 Mails im Eingang. Wenn ich die .plist lösche, erstelle ich den Account neu, danach sind aber alles gesendeten weggewesen und beim eingang waren auch nicht mehr alle da. Jetzt hab ich die alte .plist wieder zurückgespiel. Problem ist aber weithin.
     
  14. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Ich kenne das Problem direkt nicht, da ich unter Panther mit Eudora gearbeitet habe. Für mich ist Mail erst ab Tiger genießbar.
    Wenn man eine aktive Internetverbindung hat, ist noch nicht die Vorraussetzung gegeben, dass man auch einen Kontakt zum Mailserver hat.
    Ich könnte mir vorstellen, dass in Mail eine zu kleine Datenbegrenzung eingetragen ist. D. h. dass Mails, die z. B. größer als 30 k sind, nicht auf den eigenen Rechner geladen werden, oder zumindest nur der Textteil. Attachments wie V-Cards bleiben auf der Strecke. Ähnlich verhält es sich bei Html-Mails.
    Wenn andere E-Mail-Clients einwandfrei arbeiten, liegt der Fehler bei Mail und nicht beim Mailserver bzw Provider.
    Mein Tipp: Sich mit Tiger oder mit einem anderen E-Mailclient anfreunden.

    gruss
     
  15. EchoMac

    EchoMac New Member

    So wie es aussieht bekommt auch MAIL probleme wie das ehrwürdige Outlook Express unter OS9 wenn die .mbox Files die 2 GB Grenze erreichen.
     

Diese Seite empfehlen