1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Klitzekleines Problem mit iPhoto...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von benjii, 2. Februar 2003.

  1. benjii

    benjii New Member

    Also ich möchte es dann doch noch mal versuchen mit iPhoto, nachdem mir Version 1 schlicht zu lahm war.

    Aber es gibt folgendes Problem: Das Programm "Digitale Kamera" erkennt iPhoto nicht - also kann ich auch nicht Bilder automatisch nach dem Anstöpseln der Kamera in iPhoto laden... Weiß da jemand Rat? Muss ich vielleicht irgendwelche Prefs löschen?

    Vielen Dank schon mal,

    benjii
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Geht alles!
    Du musst mut in den Voreinstellungen zu "Digitale Bilder" iPhoto als Ladeprogramm angeben.

    Günter
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    so richtig zügig empfinde ich die 2.0 leider auch nicht.
    Nehme weiterhin den Canon ImageBrowser in der OSX Version und tüte hinterher die Bilder ins iPhoto.
    Beim Thema bearbeiten ist es aber schneller geworden und die Einbindung der anderen iLife Komponenten ist Klasse.

    Joern
     
  4. benjii

    benjii New Member

    Günther, vielen Dank für deine Antwort. Aber genau das ist ja mein Problem - iPhoto lässt sich in den Voreinstellungen nicht auswählen, es bleibt grau hinterlegt. Keine Ahnung, warum.
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hm, seltsam!
    Könnte es sein, dass iPhoto sich nicht auf der obersten Ebene des Application-Folders befindet?
    Wenn du in den Systemeinstellungen "CDs/DVDs" öffnest, wird da iPhoto als Ladeprogramm für Photo-CDs angeboten oder erscheint es da auch nicht?

    Günter
     
  6. benjii

    benjii New Member

    Ja, Joern, die Einbindung ins System lockt mich auch: Bilder direkt aus iPhoto per Email zu verschicken, könnte mir nämlich einige Zeit sparen. Aber ich muss es zuerst mal auswählen können...

    Grüße,

    Bernhard
     
  7. benjii

    benjii New Member

    Nein, Günter, in "CDs/DVDs" klappt's, da kann ich iPhoto auswählen. Scheint dann wohl eher an ?Digitale Kamera" zu liegen. Weißt du, wo da die Prefs liegen?

    Bernhard
     
  8. benjii

    benjii New Member

    Hallo! Kommando zurück - er lädt jetzt Bilder direkt in iPhoto. Keine Ahnung, wie's kommt - das Symbol ist weiterhin grau. Aber Hauptsache, es funktioniert. Vielen Dank für die Hilfe! Hoffe, es hat Euch nicht zuviel Zeit gekostet.
     

Diese Seite empfehlen