Knallpfeifen Telekomiker (neu)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macknife, 21. Januar 2005.

  1. macknife

    macknife Member

    Eben Anruf eines Serviceheinis erhalten:

    Herr Knife, Sie sind ja schon seit geraumer Zeit Kunde bei uns (T-Net Standard Analog). Nutzen Sie denn auch das Internet?

    - Ja, über CbC.

    Sie wissen, dass Sie zur Zeit so günstig wie nie DSL Beantragen können

    - Ja, aber so lange meine CbC Kosten nicht mindestens an drei aufeinanderfolgenden Monaten 30€ überschreiten- ich liege derzeit bei ca.20 - fahre ich mit CbC eigentlich ganz gut.

    Ja, aber wir schenken Ihnen die Einrichtungsgebühr und einen W-Lan Router, und ersten Monat surfen Sie kostenlos.

    - Ja, aber die Monatlichen Kosten steigen trotzdem.

    Wir schenken Ihnen auch noch 5€ im Monat, so dass Sie dann bei 25€ lägen.

    - Nun auch 5€ sind Geld.

    Aber Sie wären dann ja 40x schneller.


    ----- hier kommt der Wendepunkt -----

    - Hätten Sie denn auch Software für Apple Macintosh Rechner?

    Ach (ungläubig), Sie gehen mit einem Macintosh Rechner ins Internet? Ja - dann hat sich die Sache erledigt.

    - Wieso das denn?

    Ja, da haben wir keine Software.

    - Na und? Wenn Sie sich ein wenig auskennen würden, wüssten Sie doch, dass in OSX alles was benötigt wird im System integriert ist. Man braucht doch nur die Zugangsdaten.

    Ja, damit kenne ich mich nicht aus.

    - Dann entwerfen Sie doch einfach eine kleine Broschüre, in denen Ihren Kunden erklärt wird, wie sie Ihren T-DSL Anschluss unter OSX einrichten, damit gewinnen Sie vielleicht ein paar mehr Kunden. Ist auch viel billiger, als extra eine Software zu entwickeln, die so überflüssig ist wie ein Kropf.

    Ja, haben wir aber nicht.

    - Dann kann ich Ihnen auch nicht helfen...


    Da lobe ich mir doch den Telekom Techniker, der mir vor drei Jahren kostenlos meine Telefonsteckdose umgelötet hat, so dass ich das Modem nicht immer ausstöpseln muss, um auf dem Telefon erreichbar zu sein (dabei war es mein Fehler, ich hatte ein 4- statt 6adriges Verlängerungskabel verlegt), aber das war wohl eher ein Glücksfall...

    MtK
     

Diese Seite empfehlen