knifflige Unix-Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 30. April 2005.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Moin,

    Ich habe hier einen Ordner, der enthält etwa 500 Unterordner. In diesen Unterordner sind verschiedene Dateien. Ich will nur die Dateien behalten, die größer als 10 kb sind. Jetzt könnte ich jeden der 5ßß Unterordner löschen, nach Größe sortieren und die kleinen Dateien per Drag&Drop in den Papierkorb befördern.

    Oder: Gibt es eine Möglichkeit, das via Unix zu automatisieren? Also: Irgend ein Löschbefehl, der rekursiv durch das Verzeichnis geht und alles löscht, was <10 kb ist?
     
  2. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Vor lauter Tiger-Threads (meiner lag auch gerade im Briefkasten) ist mein Anliegen in die Hose (des Forums) gegangen. Also ziehe ich es noch mal hoch. :)
     
  3. Kafi

    Kafi New Member

    Also ich wuerde das spontan so machen:

    im Finder Apfel-F druecken, Suche an bestimmten Orten starten, den Ordner da reinziehen, alle haken bis auf dem vor diesem Ordner entfernen, nach dateien kleiner 10 kb suchen, alles markieren und in den papierkorb schieben... ggf noch ueberpruefen und hops ist alles weg :)

    Aber den Papierkorb ueberpruefen wuerde ich halt noch... mal nach groesse sortieren, und ggf mal die Namen ueberfliegen
     
  4. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Gute Idee! Danke!!!
     

Diese Seite empfehlen