kniffliger iMac- Totalabsturz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hamster, 18. März 2003.

  1. hamster

    hamster New Member

    Lieber Leute,

    Zunächst ganz sachlich: ich verfüge über einen iMac (der neue) vom April 2002 mit Superdrive-Laufwerk.

    Das Problem:
    1. Beim Start geht nichts mehr. Erst kommt ein grauer Screen, nach einigen Minuten erscheint ein Fragezeichen, das abwechselnd mit einem OS Logo in einem Ordner gezeigt wird.
    2. Das Superdrive-Laufwerk lässt sich nicht öffnen, somit der iMac auch nicht von der CD-Rom starten.

    Die Ursache: Programmabsturz, der nur noch durch ausschalten zu beenden war.

    Bisherige Lösungsversuche:
    alt-Taste beim Start: funktioniert, nur lässt sich kein Volume auswählen, weil keines angezeigt wird.
    Diverse resets wie alt+apfeltaste+p+r: wirkungslos
    Laufwerk öffnet auch nicht bei gedrückter Maus während des Anschaltens, auch die f15-taste ist wirkungslos.

    Jetzt unsachlich: ich bin mit meinem latein am ende und irgendwie nicht bereit, der apple-hotline 50 euro in den hals zu werfen. die online-hilfe von apple war bisher auch nicht besonders hilfreich. also, wenn ihr tips habt, schreibt sie mir. braucht ihr zusätzliche infos?

    tausend dank sagt hamster
     
  2. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    hallo hamster,

    bedauerlich dein absturz, noch bedauerlicher, dass ich dir da nicht helfen kann - os x ist nicht mein system. nur soviel: poste mal im os x brett, da kennen sich mehr aus als hier.

    viel glück, matzemumpitz
     
  3. cleopatra

    cleopatra New Member

    wieso drückst du die F15-taste? du musst doch die ganz rechts aussen nehmen. die mit dem dreieck. diese tastatur müsste doch bei diesem modell dabei sein.
    cleopatra
     
  4. mkerschi

    mkerschi New Member

    Schon probiert mit Apfel S in den Single User Mode zu starten??
    Dort "/sbin/fsck -y" solange eingeben (Achtung andere Tastaturbelegung) bis "Volume ...ok" kommt.

    Michael
     
  5. Dradts

    Dradts New Member

    Wenn gar nichts hilft, kannst Du das CD Laufwerk auch öffnen, indem Du eine aufgebogene Büroklammer o.ä. in das kleine Loch neben dem Laufwerk steckst (funktioniert aber nur, wenn der Rechner an ist)!. Danach müsstest Du theoretisch von ner OS 9 CD booten können - und vielleicht kriegst Du ja dann auch Deine Daten wieder zurück...

    Ich hoffs mal zumindest.
     
  6. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    Das Loch gibts aber beim iMac nicht.
     
  7. hamster

    hamster New Member

    nee, gibt kein loch da...hammer un meissel hätte ich zwar gestern abend lust gehabt, dann aber doch lieber gelassen :)
     
  8. cleopatra

    cleopatra New Member

    also hamster, hast du jetzt mal die taste rechts aussen mit dem dreieck und dem strich unten beim aufstarten betätigt. du musst sie lange drücken. es müsste so gehen.
    cleopatra
     
  9. Dradts

    Dradts New Member

    Das Loch gibts beim "neuen" iMac mit fast 100%iger Sicherheit auch. Wird wahrscheinlich unter der Laufwerksklappe versteckt sein.

    Das wär sonst der allererste Mac überhaupt, der so ein Loch nicht hat. Und das kann ich mir nicht vorstellen.
    Eventuell steht auch in der Bedienungsanleitung, wo das Loch versteckt ist...
     
  10. hamster

    hamster New Member

    cleopatra, die auswurftaste habe ich so oft gedrückt, dass mir der finger weh tut, auch beim anmachen. trotzdem danke für den tipp! ich werde mal versuchen, ob ich die blende vor dem laufwerk manuell herunterdrücken kann. mal angenommen, ich kriege eine cd-rom rein, welche nehme ich? die install os-x oder die jaguar install cds?
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du hast nur eine OSX-Boot-CD, die mit dem X drauf und im Jaguar-Look. Die anderen sind die Restore-CD's und die sind nicht bootfähig.

    Gruss
    Andreas
     
  12. Dradts

    Dradts New Member

    Hallo! Ich habe hier gerade einen Link gefunden. Da steht u.A., dass das Auswurfloch beim G4 iMac unter der CD Klappe versteckt ist. Zudem stehn noch ein paar andere Tricks drin, wie man das Laufwerk aufbekommen könnte.

    Hier mal der Link:

    http://www.hsecomputer.de/service/cd_kopierschutz.html

    Grüße,
    Dradts
     
  13. hamster

    hamster New Member

    also, ich habe das laufwerk aufbekommen und konnte die os x install cd reinlegen. dann neustart mit gedrückter c-taste. ergebnis: nichts! nach wie vor erscheint zunächst ein grauer schirm, dann irgendwann ein blinkendes fragezeichen abwechselnd mit dem os symbol. scheint also so, dass es probleme beim booten von der cd gibt. fällt hier noch irgendjemand was ein, bevor ich das teil aus dem fenster schmeiße? :)
    Hamster
     
  14. cleopatra

    cleopatra New Member

    ich würde dir vorschlagen, mal eine andere tastatur anzuhängen, ich glaube nämlich, die spinnt. oder steck sie mal in nen anderen usb-anschluss. mir kommts schon verdächtig vor, dass die cd-klappe nicht aufgeht und dazu die c-taste ebenfalls nicht funkioniert.
    nützt dies nichts, ne andere boot-cd ausprobieren.
    gruss cleopatra
     
  15. hamster

    hamster New Member

    die tastatur kann es nicht sein
     
  16. joerch

    joerch New Member

    hast du schonmal versucht deinen rechner über firewire im target mode zu starten ?
    Lass mich raten - du hast os 9 + X auf einer gemeinsamen partition...
     
  17. hamster

    hamster New Member

    genau, habe beide auf einer partition. du meinst, ich sollte einen anderen rechner an die firewire schnittstelle hängen? wie geht das?
     
  18. cleopatra

    cleopatra New Member

    kann man deswegen nicht über die cd starten? wäre mir neu. bitte gib mir bescheid, danke, cleopatra.
     
  19. joerch

    joerch New Member

    Hmmm... das hatte ich auch mal - wenn beide auf einer partition sind kann es sein das das system im ungünstigsten falle etwas durcheinander kommt ( war zumindest bei mir so)...
    wie gesagt - ich würde versuchen deinen iMac über firewire mit nem anderen mac zu verbinden + deinen mit der gedrückten T - taste zu starten - dann siehst du ja was passiert / hast du die möglichkeit ??? Wo kommst du her ?

    joerch
     
  20. joerch

    joerch New Member

    @cleopatra - stimmt....
     

Diese Seite empfehlen