Knistern beim Apple 17' Studio Display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maculi, 5. Februar 2004.

  1. maculi

    maculi New Member

    Hab mal ne Frage:
    Kennt jemand das Problem und hat jemand eine Lösung: Das 17''-Studio Display knistert gelegentlich unmotiviert. Mir gehts langsam auf die Nerven!

    :confused:
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ist das Geräusch evtl mit "Knacken" besser beschrieben?
    Wenn ja, dann behaupte ich, dass das Gehäusespannungen aufgrund der Erwärmung durch die Backlight-Röhren sind.
    Ich habe ein solches Knacken auch bei meinem Cinema-Display. Vor allem dann, wenn ich das Display im noch kalten Zimmer anwerfe oder wenn ich nach getaner Arbeit und mehreren Zigaretten das TFT ausschalte und zum Zwecke des Lüftens das Fenster öffne.
     
  3. maculi

    maculi New Member

    Hallo Mikrokokkus,
    Danke für den Erklärungsversuch! Es hört sich eher wie ein Knistern von statischer Aufladung an. Habe mal die Lautsprecher ausgemacht und warte nun ob's weiter geht....
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Die Hintergrundbeleuchtung kann das sein. Dessen kleine HV Spulen sind schlecht vergossen und vibrieren im Takt der Spannungswandler mit.
    Wie ein Zeilentrafo im TV, der kann neben einem permanet nervendem Summen auch so Knistern.

    Wenn es das sein sollte, stehen die Chancen gut das Dein Display frühzeitig den Geist aufgibt (die Spulen brennen durch). Hier im Forum haben das schon mehrere User von ihrem 17"berichtet, ich leider auch ;(

    Falls noch Garantie drauf ist, rate ich Dir die Platine für die Hintergrundbeleuchtung tauschen zu lassen. Wenn Du dazu mehrere Postings zu dem Problem aufführen kannst, hilft das nur.

    Eine preiswertere Reparatur bei einem Displayservice hat bei mir nicht funktioniert, da die Firma keine Apple Ersatzteile dafür auftreiben konnte. Bei Apple kostet die Reparatur fast so viel wie ein neues Display.
     

Diese Seite empfehlen