komische geräusche im ibook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lucfish, 25. November 2001.

  1. lucfish

    lucfish New Member

    hab da zweimal so komische töne gehört aus dem ibook. klang wie ein alarmton oder so ist das der ton wenn man das teil länger nicht braucht?
    hab davon nichts gelesen und im energie kontrollfeld kann man das nicht abhören.
    bin halt noch nicht so vertraut mit den portablen.

    wer dieses geräusch kennt oder meine vermutung bestätigt soll doch was schreiben.

    gruss
    lucfish
     
  2. Messias

    Messias New Member

    also in meinen Test kam sowas nicht vor!
    Vielleicht wird es zu heiß !
    mmh ich hörte mal so ein Ton ...als ich mit der flachen Hand draufgedroschen hatte ( Test 8) ...aber es hatte keine Schäden davon genommen!
    Beschreibe mal diesen Ton ! Oder nimm in mit einem Micro auf!
    Dann kann ich dir sagen um was es sich handelt !

    Gruss

    Messias
     
  3. lucfish

    lucfish New Member

    das teil hat drei mal beep gemacht und dan wars still, hatte das seit dazumal nicht mehr.
    vieleicht auch ein macischer freuden ruf das bei mir noch der G3 rumwerkelt und sich mit ihm vernetzeln darf :)

    luc
     
  4. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... hallo lucfish,

    nicht auslachen, aber hast Du vielleicht in der Menüleiste der Uhr eine Soundunterstützung gegeben und es ist vielleicht gerade drei Uhr geworden...

    (... habe mich eben gewundert, warum mein iMac neun mal beepte)

    Mike
     
  5. lucfish

    lucfish New Member

    habs glaub raus, entweder itunes mit seiner ramspeicherzuteilung oder das fenster von chat.ch.
    muss jetz nur noch rausfinden welcher de verursacher ist. die uhr wars nicht, hatte ich jauch schon längst überprüft.

    luc

    HE LEUTE WEISS NIEMAND RAT???
     
  6. lucfish

    lucfish New Member

    ICH BRAUCH DOCH NUR EINEN TIPP!!
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Ist unter Apfelmenü-> Kontrollfelder ggf. die Eingabehilfe aktiviert?

    Wenn diese aktiviert wird ("Ton beim Ein- und Ausschalten" muß natürlich angekreuzt sein) - Ist dann das enstehende Geräusch identisch mit dem welches Du gehört hast?

    Gruß
    mackevin
     
  8. lucfish

    lucfish New Member

    ne ist auch nicht aktiv
    was ich gerade beobachtet habe ist das wen das beepen kommt fängt dei festplatte danach an zu werkeln.

    muss wohl eher mit der energiefunktion zu tun haben.

    luc
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    Dann schau´doch ´mal im Kontrollfeld "Ton" (Wartöne) nach, ob der von Dir gehörte Ton mit dabei ist (einfach ´mal alle durchhören).

    Gruß
    mackevin
     
  10. muehleck

    muehleck New Member

    Hi lucfish,

    blöde Gegenfrage: War das iBook an?
    Kann es vielleicht die Akkuwarnung sein?

    Gruß Stefan
     
  11. lucfish

    lucfish New Member

    einer der warntöne ists nicht.
    die habe ich bereits durchgeprüft

    luc
     
  12. lucfish

    lucfish New Member

    das teil war an.
    der akku voll geladen
    kanns sein das der aku eine eigene akustische signalgebung hat?
    der ton war beim letzten mal aus (kontrolfeld)

    kommt nur beim akkubetrieb vor das geräusch

    luc
     
  13. mackevin

    mackevin Active Member

    Was ist denn bei Dir im Kontrollfeld "Energiesparen" unter "Benachrichtigungen" beim akustischen Signal eingestellt?

    Gruß
    mackevin
     
  14. mackevin

    mackevin Active Member

    Es gibt, zumindest vom MacOS her, keine Akkuwarnung. Wenn, dann müßte das Shareware sein.

    Gruß
    mackevin
     
  15. lucfish

    lucfish New Member

    kein ton ein
    das ist ales schon geprüft
     
  16. lucfish

    lucfish New Member

    ne shareware habe ich auch keine
    könnte das eine hitztemeldung sein vom prozessor?
    innen temperatur und so?

    luc
     
  17. mackevin

    mackevin Active Member

    So was hab´ ich noch nie gehört, daß es das geben soll. Beim alten iBook gibt es zwar eine gewisse Hitzeentwicklung am Boden, aber es kann ohne Problem auch ´mal 48 h am Stück laufen. Da passiert nichts (eigene Erfahrung)

    Beim neuen iBook geht notfalls der Lüfter an.

    Ist das Geräusch denn tatsächlich ein "Ton" im Sinne eines Warntones, oder könnte es sich bei dem "Geräusch" um ein quietschendes Kugellager Deiner Festplatte handeln?

    Gruß
    mackevin
     
  18. lucfish

    lucfish New Member

    nein esi st eher ein warnton und das dreimal im takt. min ibook ist eines der neuen.
    und nicht das ich beunruhigt währe aber wunder nehmen tuts mich.
     
  19. Olley

    Olley Gast

    hallo lucifish,
    ich hatte das vor kurzem auch, nachdem ich nen 512er-riegel eingebaut habe. das book wollte nicht starten und hat dreimal kurz nen ton von sich gegeben. habe gedacht es liegt am ram. ich hab danach das netzteil ausgesteckt und den akku ausgebaut und habs so eine stunde stehen lassen. seit dem hab ich diesen ton nicht mehr zu hören bekommen und das ibook läuft, und läuft, und läuft .......
    interessiern würde mich aber trotzdem was die töne bedeuten.
    Olley
     
  20. lucfish

    lucfish New Member

    habe es jetzt seit drei stunden auf einer ebenen fläche.
    davor auf einem flauschigen teppich, wird wohl wirklich etwas von der wärmeentwicklung sein.
    aber das mit deinem vorschlag werde ich jetzt gleich mal machen.

    wenns das war, dann wegen dem platinen reset!

    danke für deinen tipp, hoffe dann das es dann nicht mehr so ist

    luc
     

Diese Seite empfehlen