Komischer Absturz nach 10.5.1 Update

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von frerk2000, 19. November 2007.

  1. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    kurz nachdem ich gestern 10.5.1 aufgespielt hatte ist der MacPro 3.0 abgestürzt. Der Mauszeiger bewegte sich, es war nichts anklickbar, keine Reaktion auf Tastatur.
    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich gerade Bilder von einem Cardreader geladen und schaute diese mit GraficConverter an. Gleichzeitig war noch eine externe Firewireplatte angeschlossen.
    Der Neustart ging nur mit der Einschalttaste. Danach fand der Rechner kein Mac System und startete mit dem auf einer anderen internen Platte installierten Vista.
    Aber auch hier Mausbewegung, aber nichts anzuklicken und keine Reaktion auf Tatstatur. Wieder Neustart mit Einschalttaste, ohne Cardreader und externer Festplatte mit gedrückter »c« Taste um eine CD einlegen zu können.
    Nun startet der Rechner wieder ganz normal, alles in Ordnung und läuft auch Stunden später normal (Rechte waren in Ordnung, Volume mit System DVD repariert, war auch in Ordnung). Auch mit dem Cardreader und der Festplatte keine Probleme.

    Hat jemand eine Idee?

    Es war genauso wie vor Jahren als ich einen Festplattendefekt hatte, nur das es diesmal heilte.


    Gruß Frerk
     

Diese Seite empfehlen