komisches imovie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mado, 10. März 2003.

  1. mado

    mado New Member

    komisch das programm ... gestern habe ich mal was schneiden wollen, dass erstemal nach dem ich das update auf die neuste version für osx gemacht habe.

    nach dem ich alles importiert hatte .. fing ich an mal ein wenig zu spielen .. naja .. als erstes mal nen text auf die erste szene ... hmm zu kleiner font... vergrössern .. aktualisieren .. und .. nix .. font bleibt klein :-(
    dann mal den effekt "fehnstaub" angewendet .. cool .. in der vorschau alles klasse .. nach dem rendern .. hat der film .. nen gelbstich :-(
    hmm naja .. dann mal nen paar übergänge rein ... UPPPSSSS .. wasn nun ... imovie sieht aus wie ne schlechte textur bei dem alten DOOM .. die komplette programmoberfläche ist hin ... erst nach den minimieren und maximieren .. ist alles wieder da :-( und nochmal :-( .. naja .. komisches imovie !
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du auch QuickTime 6.1 installiert und nicht 6.0.2? Soll ja Voraussetzung sein für iMovie 3.0.2.

    Ich habe nach dem Update nur kurz rumgespielt und doch eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung festgestellt. iMovie startet jetzt viel schneller, und auch die Reaktionen auf Mausklicks sind nun um einiges fixer.

    Mit den Effekten und Übergängen habe ich allerdings bisher noch nichts gemacht, die waren aber bereits mit 3.0.1 o.k., wenigstens die, welche ich für meine Filme brauche.

    Gruss
    Andreas
     
  3. mado

    mado New Member

    6.1 habisch !
     
  4. mado

    mado New Member

    komisch das programm ... gestern habe ich mal was schneiden wollen, dass erstemal nach dem ich das update auf die neuste version für osx gemacht habe.

    nach dem ich alles importiert hatte .. fing ich an mal ein wenig zu spielen .. naja .. als erstes mal nen text auf die erste szene ... hmm zu kleiner font... vergrössern .. aktualisieren .. und .. nix .. font bleibt klein :-(
    dann mal den effekt "fehnstaub" angewendet .. cool .. in der vorschau alles klasse .. nach dem rendern .. hat der film .. nen gelbstich :-(
    hmm naja .. dann mal nen paar übergänge rein ... UPPPSSSS .. wasn nun ... imovie sieht aus wie ne schlechte textur bei dem alten DOOM .. die komplette programmoberfläche ist hin ... erst nach den minimieren und maximieren .. ist alles wieder da :-( und nochmal :-( .. naja .. komisches imovie !
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du auch QuickTime 6.1 installiert und nicht 6.0.2? Soll ja Voraussetzung sein für iMovie 3.0.2.

    Ich habe nach dem Update nur kurz rumgespielt und doch eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung festgestellt. iMovie startet jetzt viel schneller, und auch die Reaktionen auf Mausklicks sind nun um einiges fixer.

    Mit den Effekten und Übergängen habe ich allerdings bisher noch nichts gemacht, die waren aber bereits mit 3.0.1 o.k., wenigstens die, welche ich für meine Filme brauche.

    Gruss
    Andreas
     
  6. mado

    mado New Member

    6.1 habisch !
     
  7. ottirevel

    ottirevel New Member

    na ja, die 3.0.2er version bringt nicht wirklich die grosse verbesserung. ich bin wieder zurück zur 2er version. schade nur, dass man die neuen effekte und übergänge vom 3er icht nutzen kann. bin ein wenig enttäuscht vom 3.0.2

    otto
     

Diese Seite empfehlen