komisches problem mit dvd-brenner unter panther

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hi2hello, 10. Januar 2004.

  1. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     
  4. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  6. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     
  7. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  8. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     
  10. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  11. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  12. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     
  13. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  14. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  15. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     
  16. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo allerseits,

    habe ein komisches problem mit einem NEC 1300 DVD-Brenner unter Panther:
    nachdem ein medium (bisher dvds und dvd-rohlinge) eine zeit im laufwerk war, lässt er sich nicht mehr auswerfen. weder auswurf-taste noch sonstiges hilft.
    wenn ein icon angezeigt wird und ich dieses in den papierkorb ziehe, verschwindet zwar das icon, das medium wird allerdings nicht ausgeworfen.
    auch die LED am brenner zeigt keine reaktion mehr (leuchtet normalerweise grün –bzw. rot beim brennvorgang)
    ich glaube, der brenner steigt aus, indem er vom system irgenwie deaktiviert wird, ist aber nur eine vermutung. unter jaguar kam das nie vor.

    komischerweise wird der brenner aber vom system-profiler noch angezeigt. toast meldet, dass der brenner von einer anderen applikation verwendet werde (nur welche? die aktivitäts-anzeige zeigt kein porgramm, das meines wissens nach auf den brenner zugreift)

    gibt es eine möglichkeit den brenner neu zu starten (evtl. über terminal) ohne einen kompletten neustart?

    danke für hilfe und tips
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Vielleicht ist der Übeltäter ja der Finder. Ist auch nichts anderes als ein Programm. Hast du schon mal den Finder beendet bzw. neugestartet, lässt sich dann das Medium auswerfen?
     
  18. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du ihn intern oder extern am laufen?

    ich habe ihn in einem externen gehäuse gekauft und gleich wieder zurückgeschickt weil er unter 10.3.1 und toast 6.0.3 überhaupt nicht erkannt wurde.
    nur probleme mit diesem brenner!

    gruss zack
     

Diese Seite empfehlen