komisches X Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iManu, 6. Mai 2001.

  1. iManu

    iManu New Member

    Hi, also dieses Problem hatte ich wohl schon zwei mal. Und zwar kommt beim Start ein Systemordner mit Fragerzeichen und nach 5 sec wird dann OS 9 gestartet, als es OS X nicht mehr gebe oder beschädigt sei. Schon vor ein paar Tagen, als ich meinen BW G3 startete und kurz mein Zimmer vermliess, hatte der G3 in OS 9 gebootet. Heute wieder das gleiche Problem. Ich habe zwar OS X nicht probiert zu starten, aber ich bin mir sicher, dass es wieder lauefn wird. Sehr merkwürdig!
     
  2. derolf

    derolf New Member

    , plötzlicher Absturz desselben; ohne Fehlermeldung etc.
    Sicherheitshalber Neustart.
    Rechner fährt unter OS 9.1 hoch; komisch gelle.

    So'n paar Ungereimtheiten gibt es wohl doch noch.

    Übrigens, was mich sehr stört. iDisk braucht oft recht lange bis die Dateien angezeigt werden. Es erscheint immer diese komische bunte CD. Ein Fortschritts-Balken wäre mir lieber, um zu sehen, ob die Kiste hängt oder arbeitet.
    Außerdem kann man beim Mounten von iDisk nicht mit anderen Programmen arbeiten ;-(
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Stimme Dir zu: die iDisk ist grottenlahm und dieses farbige rädchen nervt enorm!
     
  4. mats

    mats New Member

    Man kann halt von einem Gratisdienst wie iDisk auch keine Geschwindigkeitswunder erwarten.
    Aber die Idee mit dem Fortschrittsbalken finde ich auch gut, denn das Regenbogenrädchen hat wirklich null Aussagekraft.
    Schreiben wir doch alle ein Feedback an Apple; vielleicht werden wir erhört...

    http://www.apple.com/macosx/feedback/

    Grüsse Mathias
    http://www.thinkmacosx.com/
     
  5. derolf

    derolf New Member

    Hab gerade mein Feedback abgeschickt, leider nur in deutsch. Hoffentlich versteht Steve das ;-))
     
  6. mkerschi

    mkerschi New Member

    Filemaker', plötzlicher Absturz desselben; ohne Fehlermeldung etc.
    Sicherheitshalber Neustart. <
    Ich hatte dasselbe Problem. Die Lösung war unter 9.1 im KF "Erweiterungen ein/aus" die ausgewählte Konfiguration auf "Mac OS 9.1 komplett" zu stellen. Außer dem kannst du hier auch noch nicht benötigte Erweiterungen ausschalten. Seither funktioniert Classic ohne Probleme.
    MK
     

Diese Seite empfehlen