Kommt 2007 ein neues MacBook Pro raus?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mr.y, 21. März 2007.

  1. mr.y

    mr.y New Member

    Hallo Forenmitglieder!

    Ich habe ein Problem. Und zwar geht es darum, dass ich im November 2006 einen Toshiba gekauft habe (Fakten: 2 GHz Intel Core 2 Duo, 2GB RAM, NVIDIA GeForce 7900GT mit 512 MB DDR3 RAM, 160GB Festplatte, 4 x USB, 17" Zoll 1440x900). Vor einigen Tagen jedoch ging ich in einen Apple Store in unserer Nähe und da ist es geschehen: Ich habe das MacBook Pro gesehen. Sofort war mit klar -> Das muss der Porsche unter den Notebooks sein. Jetzt habe ich mich entschlossen mir einen MacBook Pro anzuschaffen, leider habe ich noch Gewissenbisse: 1. Kommt nach der CeBIT vielleicht ein neues MacBook Pro raus? 2. Gibt es auch eine stärkere Grafikkarte für das MacBook Pro, zum Spiele spielen, z.B. 3. Soll man auf das Mac OS x 10.5 Leopard warten? 4. Ist das das selbe wie bei den "Windows Vista Capable" Prinzip, dass wenn man jetzt einen Mac mit dem momentanen OS kauft, mann später ein billiges Update bekommt? 5. Läuft Windows XP/Windows Vista problemlos auf dem edlen MacBook Pro? -----------------------------

    Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Lohnt es sich den Toshiba zu verkaufen und dann das MacBook Pro nach erscheinen von Leopard zu kaufen? Vielen Dank im Vorraus!!!
     
  2. mr.y

    mr.y New Member

    :findsmile
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    1. Apple richtet sich nicht nach der CeBit. Wann neue Hardware kommt, kann man in der Regel nicht vorhersagen.

    2. Nein, aktuell gibts keine anderen Grafikkarten.

    3. Kann man machen, muss man aber nicht. 10.4 ist meiner Meinung nach schon besser, als es Vista jemals sein wird.

    4. Nein, normalerweise nicht.

    5. Ja. Entweder als bootfähiges System über BootCamp (Beta) oder als Emulation, z.B. über Parallels. Hat beides Vor- und Nachteile.

    Ob du dir ein MacBook Pro kaufen möchtest, oder nicht musst du selbst entscheiden. Der große Vorteil meiner Meinung nach, ist hauptsächlich das Betriebssystem. Ich würde nicht mehr freiwillig unter Windows arbeiten.
     
  4. Mike-H

    Mike-H New Member

    Sollte Apple weiter als einziger Hersteller Intel-only bleiben und damit auch Intels-Liebling, dann sind wohl Ende Mai neue iMacs und MacbookPro fällig wenn Intel die neuen Lapto-CPUs und Chipsätze bringt.
    Die Grafikkarten werden wohl auch erneuert, aber mittelmäßig bleiben.
    Zum Spielen kauf dir lieber einen PC.
     
  5. mr.y

    mr.y New Member

    Vielen lieben Dank, jetzt sind so gut wie alle Fragen beantwortet worden, die mich die ganze Zeit lang gequählt haben! Ich vermute ich warte erst einmal bis Ende Mai, und dann vielleicht ... Naja, mal schauen :pirat:
     

Diese Seite empfehlen