Kommunikation Mac-Router langsam!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von merowarch, 2. März 2004.

  1. merowarch

    merowarch New Member

    Hallo!

    Mache grade DSL-Trockenübungen, richte Netzwerk darauf ein. Eine Dose (W2k), zwei Macs (Powertower unter 8.6; G4/450DP unter 9.x/10.2.8). Problem: Feste IPs vergeben (will kein DHCP wg. Netzwerkdruckern), Gateways festgelegt. Router wird von allen Rechnern gesehen, Kommunikation (zwecks Einstellung) mit ihm läuft auf beiden Macs über IE extrem lahm. Auf der Dose gehts ratzfatz. Muß ich da was auf den Macs verstellen?
     
  2. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Du kannst auch DHCP nutzen und trotzdem feste IP`s für den Drucker vergeben. am Besten am Ende der IP Skala z.B. 10.0.1.255 oder 192.168.0.255. Du kannst aber auch jede andere Nummer nehmen, der DHCP Router merkt das schon.
     
  3. merowarch

    merowarch New Member

    Hm, interessant, könnte man natürlich für die einzelnen Printserver (2xHP J2591a; 1xHP J2552a) einstellen. Hatte die festen IPs wegen Kommunikation MAC-Dose eingestellt. Läuft unter 9.x über Dave. OSX ist sicher unproblematisch.

    Ändert aber - denke ich - nix an dem Problem des langsamen Routerzugriffs. Unter W2k bin ich ratzfatz am Loginscreen, Konfigurationsseiten sind blitzschnell aktualisiert. Unter sämtlichen vorhandenen MacOSsen dauerts endlos. Alles verschiedene IE-Varianten.

    Router SMC7004VBR V.2
     

Diese Seite empfehlen