Kommunikation mit AOL - Nerv!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MatzeMumpitz, 20. Februar 2003.

  1. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi,

    es gibt User, die haben einen AOL-Account.

    Obwohl ich diese gedankenlosen Menschen nicht mag, muss ich ab und an eine Mail an sie schicken. Dabei kommt es hin und wieder zu Problemen.

    1. einer hat einen Mac OS 8.6 und empfängt meine PDFs nur als unlesbare MIME-Datei plus Textdatei meiner eigentlichen Message.

    2. ein anderer hat ne Dose mit NT und ihm passiert das gleiche.

    3. Außerdem bekomme ich von denen häufig Emails mit Gremlins, also keine Sonderzeichen (7-Bit Konvertierung?)

    Ich schicke meine Emails mit Nisus Email 1.6 per Appledouble und mit ISO-8859-1.

    Wenn ich der Dose per Claris Emailer das Zeug schicke und es Base 64 konvertiere kommt es durch, aber bei dem Mac macht das doch keinen Sinn...

    Kann mir einer erklären, was hier passiert, und wie man das abstellen kann?

    Danke, Gruß, Matze
     
  2. Russe

    Russe New Member

    hä? der mac erkennt doch base64, oder etwa nicht?

    also ich habe auch so ein paar pappenheimer und die bekommen immer alles mit base 64, das funzt.

    russe
     
  3. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hallo Russe,

    Nisus Email hat _nur_ Apple Double. Und ich dachte, das würde für jeden Apple langen. AOL braucht also in jedem Fall Base 64? Egal ob Mac oder Dose?

    Matze
     
  4. Russe

    Russe New Member

    "auf jeden fall" will ich nicht beschwören, aber ich habe einiges probiert und mit base64 hat es geklappt, damit hatte ich auch noch keine probleme.

    wie gesagt, normalerweise nutze ich apple double, außer fuer die aol-front.

    russe
     
  5. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi,

    es gibt User, die haben einen AOL-Account.

    Obwohl ich diese gedankenlosen Menschen nicht mag, muss ich ab und an eine Mail an sie schicken. Dabei kommt es hin und wieder zu Problemen.

    1. einer hat einen Mac OS 8.6 und empfängt meine PDFs nur als unlesbare MIME-Datei plus Textdatei meiner eigentlichen Message.

    2. ein anderer hat ne Dose mit NT und ihm passiert das gleiche.

    3. Außerdem bekomme ich von denen häufig Emails mit Gremlins, also keine Sonderzeichen (7-Bit Konvertierung?)

    Ich schicke meine Emails mit Nisus Email 1.6 per Appledouble und mit ISO-8859-1.

    Wenn ich der Dose per Claris Emailer das Zeug schicke und es Base 64 konvertiere kommt es durch, aber bei dem Mac macht das doch keinen Sinn...

    Kann mir einer erklären, was hier passiert, und wie man das abstellen kann?

    Danke, Gruß, Matze
     
  6. Russe

    Russe New Member

    hä? der mac erkennt doch base64, oder etwa nicht?

    also ich habe auch so ein paar pappenheimer und die bekommen immer alles mit base 64, das funzt.

    russe
     
  7. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hallo Russe,

    Nisus Email hat _nur_ Apple Double. Und ich dachte, das würde für jeden Apple langen. AOL braucht also in jedem Fall Base 64? Egal ob Mac oder Dose?

    Matze
     
  8. Russe

    Russe New Member

    "auf jeden fall" will ich nicht beschwören, aber ich habe einiges probiert und mit base64 hat es geklappt, damit hatte ich auch noch keine probleme.

    wie gesagt, normalerweise nutze ich apple double, außer fuer die aol-front.

    russe
     
  9. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi,

    es gibt User, die haben einen AOL-Account.

    Obwohl ich diese gedankenlosen Menschen nicht mag, muss ich ab und an eine Mail an sie schicken. Dabei kommt es hin und wieder zu Problemen.

    1. einer hat einen Mac OS 8.6 und empfängt meine PDFs nur als unlesbare MIME-Datei plus Textdatei meiner eigentlichen Message.

    2. ein anderer hat ne Dose mit NT und ihm passiert das gleiche.

    3. Außerdem bekomme ich von denen häufig Emails mit Gremlins, also keine Sonderzeichen (7-Bit Konvertierung?)

    Ich schicke meine Emails mit Nisus Email 1.6 per Appledouble und mit ISO-8859-1.

    Wenn ich der Dose per Claris Emailer das Zeug schicke und es Base 64 konvertiere kommt es durch, aber bei dem Mac macht das doch keinen Sinn...

    Kann mir einer erklären, was hier passiert, und wie man das abstellen kann?

    Danke, Gruß, Matze
     
  10. Russe

    Russe New Member

    hä? der mac erkennt doch base64, oder etwa nicht?

    also ich habe auch so ein paar pappenheimer und die bekommen immer alles mit base 64, das funzt.

    russe
     
  11. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hallo Russe,

    Nisus Email hat _nur_ Apple Double. Und ich dachte, das würde für jeden Apple langen. AOL braucht also in jedem Fall Base 64? Egal ob Mac oder Dose?

    Matze
     
  12. Russe

    Russe New Member

    "auf jeden fall" will ich nicht beschwören, aber ich habe einiges probiert und mit base64 hat es geklappt, damit hatte ich auch noch keine probleme.

    wie gesagt, normalerweise nutze ich apple double, außer fuer die aol-front.

    russe
     
  13. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi,

    es gibt User, die haben einen AOL-Account.

    Obwohl ich diese gedankenlosen Menschen nicht mag, muss ich ab und an eine Mail an sie schicken. Dabei kommt es hin und wieder zu Problemen.

    1. einer hat einen Mac OS 8.6 und empfängt meine PDFs nur als unlesbare MIME-Datei plus Textdatei meiner eigentlichen Message.

    2. ein anderer hat ne Dose mit NT und ihm passiert das gleiche.

    3. Außerdem bekomme ich von denen häufig Emails mit Gremlins, also keine Sonderzeichen (7-Bit Konvertierung?)

    Ich schicke meine Emails mit Nisus Email 1.6 per Appledouble und mit ISO-8859-1.

    Wenn ich der Dose per Claris Emailer das Zeug schicke und es Base 64 konvertiere kommt es durch, aber bei dem Mac macht das doch keinen Sinn...

    Kann mir einer erklären, was hier passiert, und wie man das abstellen kann?

    Danke, Gruß, Matze
     
  14. Russe

    Russe New Member

    hä? der mac erkennt doch base64, oder etwa nicht?

    also ich habe auch so ein paar pappenheimer und die bekommen immer alles mit base 64, das funzt.

    russe
     
  15. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hallo Russe,

    Nisus Email hat _nur_ Apple Double. Und ich dachte, das würde für jeden Apple langen. AOL braucht also in jedem Fall Base 64? Egal ob Mac oder Dose?

    Matze
     
  16. Russe

    Russe New Member

    "auf jeden fall" will ich nicht beschwören, aber ich habe einiges probiert und mit base64 hat es geklappt, damit hatte ich auch noch keine probleme.

    wie gesagt, normalerweise nutze ich apple double, außer fuer die aol-front.

    russe
     

Diese Seite empfehlen