Kompatibilität Microsoft Word - Apple iWork

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lub770, 16. Juni 2008.

  1. Lub770

    Lub770 New Member

    Liebe Leute,
    auf der Homepage von Apple heisst es, dass die iWork Anwendung Pages auch Word-Datein lesen kann - aber in der Praxis mag das ganz anders aussehen... Daher meine Frage: funktioniert die Zusammenarbeit mit Word wirklich so reibungslos?
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    MS Office ist noch nicht mal zwischen der Mac und der Windows Version 100%-ig kompatibel. Zwar haben wir jetzt einen von MS durchgeboxten ISO-Standard für Open XML, jedoch unterstützt selbst Office 2007 diesen noch nicht vollständig.

    Bei Dokumenten geringer Komplexität klappt es ganz gut.

    Für den platformübergreifenden Datenaustausch innerhalb meiner Firma nehme ich das ODF-Format (u.A. Open Office).

    Für mich der einzig legitime ISO-Standard.

    Gruß

    Volker

    P.S.: Bei mir hat der Austausch in der Vergangenheit von komplexen Dokumenten noch nicht mal zwischen zwei Unterschidlichen Versionen MS Office Windows Versionen reibungslos geklappt. Aus diesem Grund habe ich es ausser für VBA-Programmierung (unter Parallels wenn es mal nötig ist) komplett aus der Firma verbannt.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Das Thema gehört eindeutig in das Software-Forum!
     
  4. mischi

    mischi New Member

    ALSO bei mir funktioniert der Austausch ohne weiteres - ich nutze Pages sogar hin und wieder um einpasste Tabellen in einem Wordfile bearbeitbar zu machen ... einzige Einschraenkung sind wissenschaftliche Texte mit mehreren Verzeichnisse und eine zweiten Fussnotenebene - denn dass kann Pages einfach gar nicht ...
     

Diese Seite empfehlen