Kompatibilitäts Check für Mac RAM ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Firekuschel, 21. Dezember 2005.

  1. Firekuschel

    Firekuschel Wiesoweshalbwarum ?

    Hallo...
    da ich in einem Thread gelesen habe, dass DSP-Memory gerne mal OEM-RAM verscherbelt wollte ich mal fragen wo ich nachlesen kann welche RAM - Hersteller 100% mit MAC Hardware kompatibel sind. Weiss diesbezüglich eigentlich nur von MDT, dass sie 100% kompatibel sind. Wie sieht es z.B. mit Infineon oder Corsair usw. aus.
    MfG Firekuschel

    P.S. Brauche 1 GB für einen aktuellen Mini
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Das würde ich machen: Bei DSP kaufen, Memory-Test laufen lassen und falls der Speicher nicht läuft oder ab und zu ein Bit kippt, umtauschen oder zurückgeben.
     
  3. Dagmar

    Dagmar New Member

    Wo findet man denn diesen Memory Test? So intensiv kenne ich mich mit 10.4.3 nicht aus... :nicken: :nicken: :nicken:
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Sollte eigentlich nicht notwendig sein, denn DSP garantiert die Kompatibiltät. Wenn du Marken-RAM kaufen willst, so bietet auch DSP meist Samsung an. Der läuft auch bei mir im G5 (auch wenn er nicht von DSP ist) ohne Probs. Weitere Marken, die auch Apple verbaut:
    Micron (=Crucial)
    Hynix
    Nanya

    Das Problem ist meist gar nicht der Speicherchip selbst, sondern falsche oder fehlende Parameter im sogn. SPD-ROM. Dies liest der Mac unmittelbar nach dem Einschalten aus und ist wichtig für den Speicher-Controler auf dem Board. Und da schludern auch bekannte Namen wie z.B. Infineon und Kingston. Infineon mag der Mac sehr häufig nicht, wie ich aus verschiedenen Postings immer wieder feststelle, gibt aber auch positive Erfahrungen...
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Nicht auf 10.4.3, sondern auf der DVD/ CDs, die deinem Mac beilagen. Wenn bei dir Tiger schon dabei war, dann starte mit der 2. DVD mit gedrückter alt-Taste. Mit dem blauen Bildschirm erscheinen nach und nach alle startfähigen Volumes, u.a. auch der Hardware-Test für die gesamte Hardware.
     
  6. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Also ich verwende beim Einbau eines neuen (i.d.R. gebrauchten) Speicherbausteins immer folgendes Tool, das ich dann über Nacht laufen lasse (3-5 Zyklen): http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17156

    Grundsätzlich stimme ich aber MacS zu... Das Risiko, dass der DSP-Speicher den Rechner instabil macht, strebt meiner Erfahrung nach gegen Null.

    P.S.: Schaden tut der Memtest aber trotzdem nicht :boese:
     
  7. Dagmar

    Dagmar New Member

    Leider ist das nicht so einfach, meinen G4 habe ich gebraucht gekauft nur mit dem Betriebssystem ohne CD - o. DVD's. Meine Mutter hat sich gerade das 14' iBook gekauft, da ist jedoch nur eine DVD dabei gewesen!!!
    :xmas: :xmas:
     

Diese Seite empfehlen