Komplett-Backup. Wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aelgen, 31. August 2005.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    ich habe vor mein Leihgerät auf Tiger upzudaten möchte aber vorher, falls was schief geht, die interne Platte komplett auf eine externe Firewire-Platte kopieren.
    Kann ich das Plattenicon einfach auf das der Externen ziehen? Oder sollte ich die Ordner einzeln rüberziehen? Oder gibt's ein spezielles Kopierprogramm?
    Wichtig ist, daß ich, falls etwas nicht funktioniert, den alten Zustand des Rechners wieder herstellen kann. Was schlagt ihr vor?
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das Plattenicon einfach rüberziehen geht nicht. :shake: Wenn auch das System mit auf die externe Platte soll, dann bringt’s das auch nicht die Ordner zu kopieren, da du das System nicht per drag & drop kopieren kannst.

    Es gibt zwei Programme, die empfehlenswert sind. Das Eine ist CarbonCopyCloner, das Andere ist das Festplatten-Dienstprogramm.

    micha
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Ah ok, ich wusste doch, da war was :) Hab's halt noch nie gemacht. Und wie funktioniert das mit dem Festplattendienstprogramm (das Andere habe ich nicht)?
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Starte von der System-DVD, und rufe im Menü das Festplatten-Dienstprogramm auf. Klicke in der linken Spalte auf die Festplatte, und dann auf Wiederherstellen. Dann ziehst du mit der Maus die System-Partition aus der linken Spalte in das Feld »Quelle«.

    Die Festplatten-Partition auf die du sichern willst, ziehst du mit der Maus aus der linken Spalte in das Feld »Zielmedium«. Dann noch den Button »Wiederherstellen« anklicken, und den Rechner arbeiten lassen.

    Wenn alles fertig ist, solltest du noch die Zugriffsrechte überprüfen und gegebenenfalls reparieren, und überprüfen ob das System startfähig ist.

    micha
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Super! Kann ich auch von der Tiger DVD starten und dieses Festplattendienstprogramm benutzen oder muß ich die Panther DVD benutzen? Was meinst Du mit Zugriffsrechte überprüfen? Wenn ich alles kopiert habe, sollte doch eine exakte Kopie meiner Platte auf der Externen lagern, oder? Wie kann ich denn da die Rechte und die Startfähigkeit prüfen? In der Hilfe vom Festplattendienstprogramm stand was von Image-Dateien anlegen .. ist das das Gleiche wie Dein vorgehen?
    Ich weiß, ich stell' mich grade sehr unwissend an, aber ich habe nicht viel Zeit und alles muß beim ersten Mal 100%ig klappen.
    :)
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Soweit ich weiß, kannst du für eine Kopie vom Panther nicht die Tiger DVD nehmen, bin mir da aber nicht 100 %ig sicher. Besser ist garantiert die Panther DVD.

    Wenn die Kopie fertig ist, kannst du im Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte der externen Platte überprüfen. Dazu klickst du auf das Festplatten-Icon in der linken Spalte, dann auf den Tab »Erste Hilfe«, und unten dann auf den Button »Zugriffsrechte überprüfen«.

    Die Startfähigkeit kannst du überprüfen, indem du die Systemeinstellung »Startvolume« öffnest. Da sollte dir deine externe Platte jetzt als Startvolume angeboten werden. Du wählst sie aus, und klickst auf den Button »Neustart…«.

    Wie das mit den Image-Dateien ist, weiß ich nicht genau. Die hab ich bisher nur zum kopieren von CDs benutzt.

    Nicht viel Zeit ist bei solch einem Vorgehen nie gut. :shake:

    micha
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

Diese Seite empfehlen