Komplettabsturz im Batteriebetrieb

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von antiserum1, 24. August 2008.

  1. antiserum1

    antiserum1 New Member

    Hallo,

    bin damit konfrontiert, dass mein MBP systematisch im Batteriebtrieb komplett abstürzt, sich ausschaltet. Dies geschieht immer bei ca. 60% verbleibender Batterieladung. Im normalen angeschlossenen Zustand gibts keine Probleme.
    Hat jmd. eine Ahnung was hier los ist?

    anitiserum
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja: Kaputter Akku.

    Grüße, Maximilian

    PS: Jetzt werden noch drei oder vier Antworten kommen, die von "Akku kalibrieren" und "PRAM-Reset" erzählen (so wie sonst auch 2-3 mal pro Woche, siehe "Suche"-Funktion). Das kannst Du natürlich alles ausprobieren, aber das von Dir beschriebene Verhalten deutet auf eine oder mehrere tote Zellen im Akku hin.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aber ich probier’ doch lieber zwei drei mal völlig gratis – doch hoffentlich nicht umsonst – aus, ob ich das Problem so in den Griff bekomme, statt gleich 70 € für ’nen neuen Akku auszugeben.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Jaja, was meinst Du wohl, warum ich es wohl im Nebensatz erwähnt habe? Zum allerletzten Mal aber, wer per Internet-Suche dieses Forum findet, der wird wohl per Forumssuche auch die 1000 Threads zum Thema "toter Akku" finden, oder?

    Grüße, Maximilian
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Danach zu urteilen, dass doch sehr viele ähnliche Fragen mit ähnlichen Antworten folgend über diverse Themen wie "welche Festplatte..." oder "mein WLAN geht nicht..." kommen, kennen viel nur die Suchfunktion bei Google.

    Das soll kein Vorwurf sein, nur eine Feststellung!
    Es fällt halt auf, dass die Suche hier anscheinend selten verwendet wird.

    *Aua, meine Zunge!*
     

Diese Seite empfehlen