konfig - ip netrouter - hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von diablo, 15. März 2001.

  1. diablo

    diablo New Member

    hi

    möchte gerne das mein pc auch ins internet gehen kann
    drum hab ich an meinem mac den netrouter installiert
    funktioniert auch recht schön
    aber
    immer wenn er sich einwählt bricht er am schlussc die ppp connection ab
    ohne dem tool funktioniert es einwandfrei
    aber mit netrouter wählt er zwar die nummer aber bei dem punkt mit dem netzwerkprotokoll bricht er ab

    hat da jemand vieleicht eine ahnung an was das liegen könnte

    gruß
    diablo
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du mußt den IPNetrouter mit dem ConfigTool einstellen, das macht das richtig und einfach. Hast Du es per Hand eingestellt ?

    Das Tool ist bei der neuen Version dabei, für die alte direkt vom Hersteller runterladen (sustworks.com)

    Klappt prima, cooles Teil !

    Tobias
     
  3. diablo

    diablo New Member

    das mit dem config tool
    hat mir auch nicht weitergeholfen

    problem ist ja lediglich die ppp connection
    das netzwerk geht einwandfrei

    hab es aber mitlerweile aufgegeben
    da es über den pc einwandfrei läuft

    gruß
    diablo
     
  4. Philip

    Philip New Member

    Hi,
    Mich würde auch mal interessieren wie das Programm mit T-DSL laufen soll. Vielleicht hat ja jemand eine Config, die damit funktioniert. Wäre nett wenn er/sie die mir schicken könnte.

    Gruß
    Philip
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    nimm einfach das Config Tool das dabei liegt.

    Anders sollte man den IPNet Router nicht einstellen.

    Klappt mit DSL einwandfrei, läuft bei mir 24/7 ohne probs.

    Lest nur das ReadMe !!!!!!!!!!!!
    Einwahl nicht mehr über Remote Access !!!!!!!!!!
    Auch kein Remote Status im Menü....etc


    Tobias
     
  6. Philip

    Philip New Member

    Hmm komisch....

    Ich hab das schon x-mal ausprobiert und trotzdem will das nicht, da bei mir erst gar keine Verbindung zustande kommt.

    Gruß
    Philip
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hast Du vielleicht eine Firewall laufen ?
    Die würde das verhindern.

    Tobias
     
  8. Philip

    Philip New Member

    Hi,
    Ich hab es nochmal ausprobiert, und siehe da, es funktioniert. Allerdings mit komischen Einschränkungen:
    - Die Einwahl klappt jetzt ohne Probleme.
    - Vom Client klappen auch schon POP3-Anfragen und z.B. ICQ.
    - Wenn der Client nun aber nach einer Seite sucht, macht meine Firewall (Netbarrier 2.0) Terror und meint, daß von dem Client ein Ping-Flood ausgeht. ?? (Naja hab die Firewall eben ausgeschaltet)
    - Nun kann ich von dem Client aus Seiten laden, die der Browser auch erkennt. Allerdings läd er die Seiten nicht fertig und bleibt sofort stehen. D.h. ich sehe nur die Verweise auf die Bilder, aber nicht die Bilder selbst. ??

    Dies ist der momentane Stand...
    Vielleicht hast du noch nen Tip.

    Gruß
    Philip
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hiho,

    also das liegt nicht am IP NetRouter. Deine Firewall solltest Du mal anders einstellen damit sie die Anfragen durchläßt. Die ist das Problem.

    Wie hast Du denn den Zugang bei den anderen Macs eingestellt ?
    Ich habe die IP´s manuell vergeben (also z.B. router 192.168.1.1, clients 192.168.1.2...etc)

    Als Router und Nameserver habe ich in TCPIP auf den Clients auch die Router IP eingetragen.

    Wichtig: Auf dem Router muß im TCPIP Feld "nur bei Bedarf laden " AUS sein. Sonst läuft das nicht richtig.

    Tobias
     
  10. diablo

    diablo New Member

    hi leute
    danke für eure hilfe
    also firewall hab ich zwar die von nortten
    aber die ist deaktiviert
    das müsste doch reichen
    das problem ist auch wo anderes denke ich
    ich hab ja zwei konfigurationen für tcp/ip
    die ethernet und die für das ppp
    normaler weise ist ja die für das ethernet aktiv und für das ppp
    macht der router
    wenn ich das ppp aktiv lasse geht die einwahl einwandfrei
    stell ich nun um und wähle mich über den ip netrouter ein
    wird ständig die verbindung abgebrochen

    also denke ich das es nicht an den einstellung des tcp/ip liegt
    entweder ist da irgeneine erweiterung oder app die da steurert
    oder ich hab wirklich was im ip netrouter falsch eingestellt
    hab eigentlich nichts groß artig verändert

    muß ich da irgendwelche spezillen einstellungen machen
    ich meine außer das standard mässige konfiguration?????

    diablo
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du hast offenbar TCPIP verstellt.

    Auf dem Router TCPIP nur für Deine Verbindung (PPP in Deinem Fall wohl) nix anderes ! So wie Du Dich normal einwählst

    Die Clients haben NUR Ethernet.
    Du darfst Dich nicht über Remote Acces einwählen, kein remote Status...etc
    Die Einwahl macht IPNetRouter

    Hast Du "nur bei Bedarf laden " in TCPIP aus ? WICHTIG !!!!

    Alles steht im ReadMe, mehr gibts da nicht

    Tobias
     
  12. Philip

    Philip New Member

    Also,
    So weit ich das sehe, ist das Netzwerk richtig konfiguriert. Es ist halt nur verwunderlich, daß der Client zwar die Seiten läd, aber eben nur den Anfang.
    Ich bastel nochmal an der Firewall rum und melde mich dann.

    Gruß
    Philip
     
  13. diablo

    diablo New Member

    hi
    ich wähle mich nicht über ppp ein
    war nur ein beispiel das es mit ppp alleine funktioniert
    wenn ich das tool laufen lasse habe ich schon das ethrnet aktiviert

    die option habe ich auch raus

    gruß
    diablo
     
  14. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du mußt den IPNetrouter mit dem ConfigTool einstellen, das macht das richtig und einfach. Hast Du es per Hand eingestellt ?

    Das Tool ist bei der neuen Version dabei, für die alte direkt vom Hersteller runterladen (sustworks.com)

    Klappt prima, cooles Teil !

    Tobias
     
  15. diablo

    diablo New Member

    das mit dem config tool
    hat mir auch nicht weitergeholfen

    problem ist ja lediglich die ppp connection
    das netzwerk geht einwandfrei

    hab es aber mitlerweile aufgegeben
    da es über den pc einwandfrei läuft

    gruß
    diablo
     
  16. Philip

    Philip New Member

    Hi,
    Mich würde auch mal interessieren wie das Programm mit T-DSL laufen soll. Vielleicht hat ja jemand eine Config, die damit funktioniert. Wäre nett wenn er/sie die mir schicken könnte.

    Gruß
    Philip
     
  17. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    nimm einfach das Config Tool das dabei liegt.

    Anders sollte man den IPNet Router nicht einstellen.

    Klappt mit DSL einwandfrei, läuft bei mir 24/7 ohne probs.

    Lest nur das ReadMe !!!!!!!!!!!!
    Einwahl nicht mehr über Remote Access !!!!!!!!!!
    Auch kein Remote Status im Menü....etc


    Tobias
     
  18. Philip

    Philip New Member

    Hmm komisch....

    Ich hab das schon x-mal ausprobiert und trotzdem will das nicht, da bei mir erst gar keine Verbindung zustande kommt.

    Gruß
    Philip
     
  19. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hast Du vielleicht eine Firewall laufen ?
    Die würde das verhindern.

    Tobias
     
  20. Philip

    Philip New Member

    Hi,
    Ich hab es nochmal ausprobiert, und siehe da, es funktioniert. Allerdings mit komischen Einschränkungen:
    - Die Einwahl klappt jetzt ohne Probleme.
    - Vom Client klappen auch schon POP3-Anfragen und z.B. ICQ.
    - Wenn der Client nun aber nach einer Seite sucht, macht meine Firewall (Netbarrier 2.0) Terror und meint, daß von dem Client ein Ping-Flood ausgeht. ?? (Naja hab die Firewall eben ausgeschaltet)
    - Nun kann ich von dem Client aus Seiten laden, die der Browser auch erkennt. Allerdings läd er die Seiten nicht fertig und bleibt sofort stehen. D.h. ich sehe nur die Verweise auf die Bilder, aber nicht die Bilder selbst. ??

    Dies ist der momentane Stand...
    Vielleicht hast du noch nen Tip.

    Gruß
    Philip
     

Diese Seite empfehlen