Konfiguration Firewall OS X 10.3 ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rodrigo gonzale, 29. März 2004.

  1. rodrigo gonzale

    rodrigo gonzale New Member

    ich habe mir die in os x integrierte firewall
    nun schon mehrmals "betrachtet" und auch
    die hilfe dazu gelesen, aber durchblicken tu´ ich immer noch nicht.

    1. ich bin mit meinem mac permanent per adsl und router an ein netzwerk/i-net angeschlossen, an dem auch ein pc hängt.

    2. der mac macht keine "bösen" sachen (tauschbörsen etc), sondern nur standards wie mail, safari, ftp, icq messenger. der pc hingegen schon, allerdings ist der komplett verfirewallt...

    fragen:

    1. Ist die integrierte firewall ausreichend, um den mac vor "fiesen attacken" zu schützen?

    2. wenn 1. "ja": wie konfiguriere ich die osx firewall?

    3. wenn 1. "nein": welches produkt ist zu empfehlen?
     
  2. aelgen

    aelgen New Member

    Das würde mich auch interessieren...

    Gruß
    aelgen
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Im Normalfall reicht es aus, im Fenster "Sharing" in den Systemeinstellungen alle Häkchen zu entfernen.
    Dann ist der Mac erstmal dicht.
    Services, die man selbst startet (http, ftp oder was auch immer) werden automatisch freigegeben.
    Das reicht für eine normale Sicherheit vollkommen aus. Wer selbst Daten freigeben will, muss die entsprechenden Dienste starten, dann werden die Ports für diesen Dienst freigegeben.
    Detaillierter kann man die FW mittels verschiedener Tools einstellen, nötig ist das im Normalfall jedoch nicht.
     
  4. faustino18

    faustino18 New Member

    Zu 1. Ja die Firewall ist ausreichend.

    Zu. 2. Ist hier im Forum schon 100mal besprochen worden., Einfach die Suche bemühen. Am wichtigsten ist die potentiell gefährlichen Dienste (Web sharing usw:9 zu deaktivieren.

    Zu 3. Mit Brickhouse (bei VT) kann man die Firewall komfortabel konfigurieren. Ansonsten per Terminal.

    Aber einfach mal die Suche nutzen. Da wurde es umfassender und genauer erklärt.
    Bye

    Patrick
     
  5. rodrigo gonzale

    rodrigo gonzale New Member

    werde gleich noch mal ins macwelt-archiv zu diesem thema reinschauen

    verrätst du mir trotzdem was das:

    "Mit Brickhouse (bei VT)"

    heißt?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/9103
     
  7. faustino18

    faustino18 New Member

    Das heißt, du gehtst auf www. versiontracker.com und gibst in der Suche Brickhouse ein. Das ist eine GUI (Graphical User Interface) zur systemeigenen Firewall und damit kannst du alles was du willst einstellen und irgendwie komfortabler als das Terminal. Zumindest für mich.
    Schaus dir einfach mal an

    Patrick
     
  8. faustino18

    faustino18 New Member

    Mensch Macci, immer einen Schritt voraus. ;)

    Patrick
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    It´s not a trick, it´s a Zoni !!!

    :D
     

Diese Seite empfehlen