Konflikt: AppleTalk u. MIDI-Übertragung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stolly, 3. November 2000.

  1. Stolly

    Stolly New Member

    Hallo!
    Ich mache Musik mit Cubase VST. Beim Einstieg ins Programm meldet der Rechner, dass AppleTalk nicht
    abgeschalten sei, obzwar ich das vorher erledigt habe. Wenn es dann aber läuft, stürzt die MIDI-Übertragung
    immer wieder mal ab. Nach einem Neustart geht's dann wieder.
    Gibt es unter Euch auch Musiker, die ähnliche Probleme haben? Vielleicht können wir Erfahrungen austauschen.
    Danke!
     
  2. Joerg

    Joerg New Member

    Hallo!
    Mit was für einem MIDI-Interface arbeitest Du (USB, Seriell, ...)? Ggf. hilft der Einsatz des OMS (Open Music System), das - theoretisch - Appletalk automatisch abschalten sollte, wenn die seriellen Schnittstellen für MIDI verwendet werden. OMS liegt normalerweise bei Cubase VST dabei, ansonsten kann man es umsonst unter http://www.opcode.com herunterladen.
    Jörg
     

Diese Seite empfehlen