Kontrollleisten-iTunes-iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zeko, 10. August 2001.

  1. zeko

    zeko New Member

    Auf dem neuen iBook ist 9.1 und X auf einer Partition. Abgesehen davon das es eine halbe Ewigkeit dauert bis "Schreibtischdatei" neu anlegen durch ist, kann man jetzt iTunes nicht mehr öffnen.
    Die eigenartige Fehlermeldung:
    Diese Version von iTunes benötigt Mac OS X
    erscheint, wenn man iTunes über die Kontrollleiste öffnen möchte. Komischerweise finde ich aber kein zweites iTunes auf meinem iBook, wenn ich mit Sherlock suche. Zudem lässt sich das gefunde iTunes ohne "mucken" öffnen.
    Erneuertes "Schreibtischanlegen" hat auch nichts gebracht.

    Musste schon mal jemand den Schreibtisch bei dem NEUEN iBook anlegen? Wie lange hat dies gedauert? (Nachdem ja ca. 700 MB an MP3´s bei der 4CD´s beinhaltenden Softwareinstallation vorhanden waren, habe ich die auf eine weitere Partiton des iBooks verschoben - aber trotzdem dauert es laaaaaaange...)

    Wer hat Erfahrungen nach einer neuen Schreibtischdatei mti der Kontrollleiste "iTunes"?
     
  2. zeko

    zeko New Member

    Die selbe Fehlermeldung erscheint, wenn man iTunes über "Benutzte Programme" öffnen will.

    Lustigerweise handelt es sich um iTunes 1 1.1 !!!
    -also eine noch neuere Version.
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi zeko,
    kann dir direkt nicht helfen,weil ich deine vorraussetzung nicht habe,aber ich habe dir doch mal das tool "csm maker" geschickt.
    fertige einfach mit diesem tool ein neues kontrolleistenmodul an und dann wirst du die reaktion sehen.
    mit was legst du eine neue schreibtischdatei an,"file buddy"?
    hast du schon den kauf des iBooks bereut oder würdest du es wieder kaufen,bin doch selbst auf der suche nach einem mobilen mac?
    schau mal bei http://www.macnews.de da stand irgendetwas über das neue iBook und audio!
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen