Kopieren und Löschen beim Berglöwen: Darf es ein wenig schneller sein?

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von vulkanos, 25. November 2012.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Wie anderenorts schon erwähnt, bedarf es mehrerer Neustarts, bis der Berglöwe allmählich an Schwung gewinnt - ich wollte es anfangs ja nicht glauben, aber jetzt arbeitet die Gebirgskatze recht flott ... mit zwei Ausnahmen:

    1. Kopieren auf eine externe Fesplatte sowie Kopieren von der externen FP auf die interne FP sind richtig langsam

    2. Auch das Löschen von Programmen - verglichen mit dem Ratz-Fatz-Tempo unter 10.6.8 - vollzieht sich in träger Gemütlichkeit

    Ich denke, dass dies mit dem hohen Ressourcenverbrauch von 10.8.2 zu tun hat ... oder?
     

Diese Seite empfehlen