Kopieren von DVDs - Ärger !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 21. April 2005.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich habe hier eine selbstgebrannte DVD, auf der sich eine Klassenvorführung befindet, die ich von einer Webcam ( Dank Forum ) auf DVD brannte.
    Jetzt soll ich für die Schulklasse 10 Kopien brennen. Kein Problem dachte ich.
    Mit LIDL und ALDI DVDs ist es ein Problem ! Jeder Rohling wurde nicht zu Ende gebrannt. Auf Anraten des Forums bestellte ich eine Spindel Rohlinge von VERBATIM.
    Auch NIX !!! Ich habe niedrigste Datenrate probiert ...nix. Das kotzt mich an.
    Meine Hardware :
    iBook G4 / 933 Mhz / 640 MB Ram / OS 10.3.9
    Ext. Pioneer Brenner DVR - 107D per Firewire
    TOAST 6.0.9

    Woran könnte es liegen ? Wenn jetzt jemand sagt, dass iBook wäre dafür zu langsam ...(- dann fliegt es raus und ich hole mir ein PC-Notebook , nach etlichen Macjahren /...ärger )

    Gruss Macmix
     
  2. ihans

    ihans New Member

    irgendwelche Fehlermeldungen? Ansonsten mal einzelne Rohlinge kaufen und ausprobieren...wie kopierst Du die DVDs denn? Hast die Daten auf Platte als Viedeo TS und Audio TS Ordner (MacTheRipper)
    Falls der Mac rausfliegt, nehme ich ihn gerne (-;
     
  3. Macmix

    Macmix New Member

    Nein - keine Fehlermeldung. Der bleibt " irgendwo " beim Brennen stehen und das war´s dann.
    Jetzt habe ich noch einmal geschaut : Ich habe den Film noch als .mov auf meiner ext. Festplatte - der hat 5,86 GB.
    aber wenn ich 10 Kopien machen soll und jetzt jede einzeln wieder bearbeiten soll, bin ich ja Jahre dran.

    Oder könnte es sein, dass der Rohling einen Schuss hat und ich ihn noch einmal neu rippen soll und davon aus dann kopieren ?
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wie ist denn deine Vorgehensweise beim Brennen?
     
  5. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Schon mehr auf diesem Brenner erfolgreich gebrannt ?
    Schon mal probiert eine andere DVD (ohne Kopierschutz) zu kopieren ?
    Ich hab ein iBook 800 und noch nie einen Rohling versemmelt - also an der Geschwindigkeit hängts nicht und an den Rohlingen glaub ich auch nicht.
     
  6. Macmix

    Macmix New Member

    Die DVD lege ich in das iBook - der Brenner ist per Firewire angeschlossen...ich starte Toast und gehe auf KOPIE.
     
  7. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo

    Als ersters mal feststellen ob die DVD in Ordnung ist, dazu in Toast die Option "Ablage/als Image Datei Sichern" auswählen und sehen ob dieses Funktioniert.

    Wenn ja, die soaben erstellte Image Datei in Toast ziehen, "CD/DVD Kopie"auswählen und du kannst mit max 16x Speed die Kopie über FireWire mit dem Pioneer brennen.(4 x Speed empfehlenswert)

    Da du ja 10 Kopien Brennen willst macht es keinen Sinn jede DVD "On the Fly" zu brennen ,so wie du es versucht hast.

    Zusätzlich solltest du in den Systemeinstellungen alle Energieeinsparungen deaktivieren.
     
  8. Opa01

    Opa01 New Member

    Ich arbeite seit einiger Zeit mit Rohlingen von Lidl und habe damit nur insofern Probleme, daß Toast nur bis 1 Sekunde vor Schluß brennt und dann hängenbleibt. Wenn ich die DVD dann herausnehme und in den Player lege, ist alles ok. Ich brenne DVDs grundsätzlich nur mit 2-facher Geschwindigkeit, das ist bei 10 Kopien natürlich nervig. Ich drück die Daumen.

    Gruß Opi
     
  9. wm54

    wm54 New Member

    Quelle ist deine DVD im Laufwerk des iBooks ??? Falls ja, dann wäre es verständlich, dass es nicht klappt. Sobald die Fehlerkorrektur einsetzt reißt der Datenstrom ab und dein Brenner hat nix mehr zum brennen ...

    Kopier einfach die beiden Ordner Video_ts und Audio_ts von deiner DVD auf die Festplatte. Dann in Toast unter "Erweitert" UDF einstellen und die beiden Ordner reinziehen.
     
  10. ihans

    ihans New Member

    Sag ich doch! Einfach den DVD Inhalt auf Platte und dann neu brennen.
    Wege wurden ja genannt wie Du vorzugehen hast. Schreib mal ob es geklappt hat!
     
  11. Macmix

    Macmix New Member

    So :
    Gestern klappte es zu kopieren 1:1.
    Heute morgen wieder nicht ?

    Jetzt habe ich es als Image Datei auf die Festplatte gelegt und brenne es.

    Was mich wundert : Das Brennen ist in 6 Min. geschehen....dann ist der Balken voll und es steht da :
    Lead-Out schreiben....
    ...und nichts tut sich mehr ???

    Das war gestern auch..ich beende zwangsweise Toast...aber die DVD war ok. Heute morgen das selbe und ich zwangsbeendete Toast, nach dem " Lead-Out schreiben...." einige Min. ( ca. 1/2 Std. da stand ) - aber die DVD war danach unbrauchbar ?

    Im Moment...seit ca. 20 Min. ruht der Brenner und Toast " Lead-Out...." ????
    Toast beendet sich nicht richtig oder mache ich was falsch ?
     
  12. Macmix

    Macmix New Member

    Das kann doch wirklich nicht so schwer sein - oder ?
    Ich habe jetzt schon zig Rohlinge verbraten...

    Liegt es am iBook, an Toast oder an den Rohlingen ?
    Das nervt mich ohne Ende...
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nachdem was ich in diesem Thread so gelesen habe, machst Du eigentlich nichts falsch. Wenn der Brenner beim Lead-Out hängt, deutet das auf nichts gutes hin. Da hat der Mac nämlich nichts mehr zu tun, das erledigt die Firmware des Brenners selbständig und gibt nur noch das ok, wenn er fertig ist - oder eben nicht...

    Ich sehe da 2 Möglichkeiten:

    1) Irgendwas mit Deiner OSX-Installation bzw. Toast ist nicht in Ordnung. Eventuell hast Du zu wenig Platz auf der Harddisk oder Du hast ein anderes Problem. DiskWarrior, TechTool können helfen. Am sichersten wäre eine Neuinstallation erst mal von Toast und - wenn das nichts hilft, von OSX. Viel Arbeit, ist mir klar.

    2) Dein Brenner ist defekt. Kommt leider vor. Auch Pioneer-Brenner sind letztendlich nur billigste IDE-Teile für den Consumer-Markt. Irgend ein Parameter könnte sich leicht verschoben haben. Die ganze Mechanik und Optik moderner Brenner sind technische Wunderwerke. Schlecht ist aber, dass solche Wunderwerke in China hergestellt werden. Da kommt halt vielfach (neben Kinderarbeit) nur Müll her.

    Gruss
    Andreas
     
  14. Macmix

    Macmix New Member

    Also, dass der Brenner kaputt ist, glaube ich nicht, weil ich ja sonst DVDs brennen kann.

    Jetzt werde ich als erstes mal Toast neu installieren. Dann mal sehen. OS X will ich eigentlich nicht neu installieren.
    Mal sehen...
     
  15. Opa01

    Opa01 New Member

    Ist ja schon in einigen Threads gepostet worden, wenn unter Toast der Brenner zum Schluß hängt, hat das nichts zu sagen, die DVD ist in Ordnung. Warum er das macht, weiß ich nicht, aber bei mir passiert es fast regelmäßig.

    Gruß Opi
     
  16. Macmix

    Macmix New Member

    Ist interessant - denn bei mir passiert es auch regelmässig und die DVDs funktionieren.
    Nur eben jetzt geht´s nicht.

    Ich habe jetzt Toast samt Update neu installiert....es will nicht. Warum hat es dann gestern 1x geklappt ??? Ich verstehe es nicht und bin fast dabei das iBook samt Brenner aus dem Fenster zu donnern....;(
     
  17. Macmix

    Macmix New Member

    Es geschehen WUNDER :
    Eine DVD konnte ich kopieren - sogar ohne die Fehlermeldung " Lead - Out..." !

    Ich habe einfach mal per USB - Kabel gebrannt und es hat funktioniert - bis dass Toast sagte " auswerfen ".

    So : Im Moment brenne ich die 2. e DVD und wenn es klappt...dann hat es ja wohl etwas mit FIREWIRE zu tun....kann es denn das Kabel sein ?

    Gruss
     
  18. Macmix

    Macmix New Member

    Und : Es funktioniert auch 8x brennen und die LIDL - DVDs funktionieren auch !
     
  19. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Der Buffer-Underrun ist doch eingeschalten ? Oder ?
     
  20. Macmix

    Macmix New Member

    Ja. Wie geschrieben - mit USB Kabel funktioniert es problemlos. Selbst die NoName - Rohlinge lassen sich beschreiben.
    Leider habe ich dafür keine Erklärung ...?
     

Diese Seite empfehlen