Kopierprobleme mit OS X und Server

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fluxkompensator, 14. Juli 2011.

  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator New Member

    Ich versuche seit Tagen leider erfolglos meine Kundendaten von meinem Iomega StorCenter 150d NAS auf eine externe HD zu kopieren. In einigen Fällen funktioniert das Kopieren einwandfrei und natürlich bei den größten, wichtigsten Kunden-Ordnern tauchen immer wieder Fehlermeldungen auf, die ich nur mit OK bestätigen kann und nachdem dann der Kopiervorgang unerfüllt abgebrochen wird. Ich habe den Kopierzugriff jetzt mit drei unterschiedlichen OS X-Versionen in unserem Haus versucht, aktuell sogar mit OS X 10.6.7 und selbst dort erscheinen dann immer wieder solche Fehlermeldungen, wie die auf dem angefügten Screenshot. :cry:
    Frage: Kann dies vielleicht mit Zugriffsrechten zu tun haben? Und falls ja, wie schaffe ich es, die entsprechenden Ordner von alten, teilweise nicht mehr vorhandenen Rechnern (die z. B. in den Datei-Informationen als Zugriffs-Rechte-Besitzer genannt werden) im Netz, aufzuheben, um einfach die Dateien kopieren zu können?
    Würde mich so sehr freuen, wenn mir jemand dabei helfen könnte...
    Wäre auch mal interessant zu erfahren, wer ebenfalls diese Probleme hat...


    Beste Grüße,
    Euer Flux!
     

    Anhänge:

  2. John L.

    John L. Active Member

    Ich würd mal zunächst die Sonderzeichen aus den Datei- u. Ordnernamen entfernen...

    Mit welchem Dateisyxstem ist das NAS und Deine externe HD formatiert und über welches Protokoll mountest Du das NAS..?

    John L.
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das liegt vermutlich an deinem NAS, das nicht direkt mit dem Apple Filesystem arbeitet.

    Ich habe mir damit beholfen, dass ich auf dem NAS mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Image erstellt habe, in das ich die Daten kopiere. S gab es zumindest beim Kopieren keine Probleme mit den Namen.

    Nachteilig ist, dass bei der Erstellung die Grösse des Image definiert werden muss und somit der Speicherplatz auf dem HD belegt ist ohne dass bereits etwas in das Image kopiert wurde. (Die Änderung der Grösse scheint auf meinem NAS auch nicht möglich, das dieses im Festplatten-Dienstprogramm nicht sichtbar ist, obschon es als HD "Freigaben" sichtgar ist.)


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen