Kosten für website?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von physio40, 6. März 2006.

  1. physio40

    physio40 physio40

    Hallo, ich habe ein knifflige Frage:
    Wie teuer kann die Erstellung einer website sein?
    Ich meine konkret diese:
    www.moderne-medizin.at

    Der Ersteller meint, dieses Werk sei ca. € 19.000,- wert (ohne Mwst.)

    Wie hoch schätzt ihr es ein?
    Danke
    physio40
     
  2. physio40

    physio40 physio40

    Habe ich mir auch gedacht, dass mit dem zeitaufwand.
    physio40
     
  3. schwaiger

    schwaiger New Member

    also mal hand auf herz...

    ich will hier keinem kollegen die preise schlechtreden... aber hierfürr 19000,- ist ein witz(erinnert mich an arbeitsagentur ;-)...)...

    mal im ernst das intro is für die tonne....

    das layout ist auch für die tonne...

    und die umsetzung erst recht.....

    und vorallem sehe ich hier keinen sinn darim warum es in asp umgesetzt wurde....

    sonen schunt macht jeder gute webdesigner mit layout und konzept, bilbearbeitung usw in ca ner woche und zwar komplett cms gestützt und vorallem zukunftsoreintiert und problemlos erweiterbar.....

    naj sorry dass ich mich da so reinsteigere aber da wird einem ja echt schlecht...

    achja falls du noch fragen hast meld dich einfach...

    lg flo
     
  4. Silent

    Silent New Member

    Damit ich auch meinen Senf dazugeben kann:

    für den Preis von € 19.000,- wäre dann als _absolutes_ Minimum
    ja auch noch zu erwarten, dass die Navigation auch dann funktioniert
    wenn jemand JavaScript abgestellt hat -- bzw. dass zumindest, wenigstens,
    überhaupt, irgendwo ein Hinweis darauf erscheint.

    Genauso wie mit dem Intro: Bei mir ... schwarze Fläche... da erscheint
    nicht mal ein Hinweis in der Art "...bla... ohne Plugin etc. koennen Sie
    das tolle Intro nicht sehen..."

    Naja... kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Und nicht dass
    mich wer falsch versteht: Eine _gute_ Site, mit durchdachtem Konzept
    (da gehört heutzutage auch die weitere Pflege, Stichwort CMS etc. dazu)
    ist schon ihren Preis wert.
     
  5. physio40

    physio40 physio40

    In welchen Bezug ich dazu stehe:

    Wir haben eine Praxisgemeinschaft:
    2 Ärzte, Physios.
    Der Gatte einer beteiligten Ärztin ist IT- Techniker, betreut unseren Windows-Server. Der andere Arzt gab die website in Auftrag. Ich habe mich leider nicht darum gekümmert um Angebot etc., weil der IT- Techniker gut bekannt ist.
    Jetzt nach 4 Jahren hat er die Rechnung gestellt, ohne Aufschlüsselung für Zeit etc.
    Darum wollte ich nur mal wissen, wieviel sowas kostet.
    Danke für die Antworten!
    physio40
     
  6. Silent

    Silent New Member

    Übrigens:
    Beim Ersteller mal auf die Website gehen
    und dort sein Impressum aufrufen:
    Da sieht man schön, wie mit einem
    Template gearbeitet wurde, da sogar noch
    die Platzhalter "Button" an diversen Stellen
    drin hängen... *hüstel*
     
  7. schwaiger

    schwaiger New Member

    ganz im ernst ich kann euch hier jetzt zwar keine gewissheit geben und bin auch kein anwalt....

    aber kontaktiere bitte einen solchigen und lasse die site begutachten....

    ich kann jetzt nur für mich sprechen aber ich würde diese summe NIE im leben dafür bezahlen..... vorallem habt ihr einen kostenvoranschlage bekommen und unterschrieben ???

    tu dir den gefallen und lasse es prüfen... das geht ja mal garnicht und grenzt meiner meinung nach schon am betrug...

    lg flo
     
  8. schwaiger

    schwaiger New Member

    achja nochwas...

    ich würde den lieben herrn doch mal fragen ob die site crossbrowser fähig ist... ist sie nähmlich nicht....

    lg flo
     
  9. v2null

    v2null New Member

    Hallo,

    erstmal noch ein paar Fragen zu den 19.000 €

    - Gab es zu dem Preis einen eigenen Server (inkl. Hardware und Software Lizenzen) ??

    - Gab es zu dem Preis eine Software für Ihre Praxis intern zur Verwaltung ??

    - Können Sie die Webseite inhaltlich selbst verwalten ?

    Wie als Agentur für neue (konnektive) Medien bieten Ihnen sowas für weit aus weniger an.

    Nehmen wir mal Ihre Webseite als Grundlage (Menüpunkte, Untermenüpunkte sowie Inhalt) würde dies ein rein Arbeitsaufwand von ca. 5 Tagen bedeuten.

    Diese Webseite würden wir in einem modularen Content Mangement System (CMS) erstelllen, sodass Sie die Inhalte in Zukunft selbst bearbeiten und austauschen können. Durch das modulare CMS können Sie diese um etliche Features (Newsletter-System, Bildergalerie, Shop, Terminverwaltung etc.) jederzeit kostengünstig erweitern.

    Ich habe mir auch die Webseite des erstellers angesehen und muss sagen, furchtbar. Der Mensch geht auf keine einzige technische gepflogenheit ein.

    Seine eigene Webseite ist mit einem anderen Browser nicht funktionsfähig. Man kann diese nur mit dem Internet Explorer ansehen. Heutzutage ist es gang und gebe (und gehört vorallem zum guten Ton) dass man eine Webseite für PC und MAC User anpasst und auf jeden der beiden unterschiedlichen Plattformen auch noch für alternative Browser wie Firefox, Mozilla, Safari, Opera anpasst.

    Wir würden Ihnen das mit einer angenehmeren und für Ihre Praxis (wie heist es so schön, die moderne medizin) modernern Gestaltung inkl. Programmierung etc. wie gesagt in 5 Arbeitstagen machen. Dies entspreche ca. 3000€ + Steuer + Sonderwünsche.

    Die Webseite ist gestalterisch sowie technisch unterstes Niveu.

    Ich selbst besitze neben einer klassischen Ausbildung die gleiche Microsoft Certifizierung (aus vergangener Tätigkeit) wie Ihre Agentur KRENN. Bin also auch MCP, MCSE, MCSA. Neben diesen Technsichen Zertifikaten, welche mit der Kunst der Webseitengestaltung und Umsetung mal nix zu tun haben, habe ich aber im laufe meiner jahre neben der Ausbildung zum Mediengestalter und weiteren Fortbildungen viel an gestalterischer Erfahrung sammeln können.


    Ich würde Ihnen raten einen Anwalt für Internetrecht aufzusuchen um ein gutachten über den Aufwand und die technische Umsetzung erstellen zu lassen, da diese Webseite weder technisch noch gestalterisch 19.000 Wert ist.

    Wenn Sie diesbezüglich noch Fragen haben sollten, können Sie mich gerne per E-Mail kontaktieren.

    Beste Grüße

    Thomas Bauer

    v2null.konnektive medien
    DE
     
  10. physio40

    physio40 physio40

    Ist eine pickante Sache: nein, kein Kostenvoranschlag etc..
    Wir zahlen nicht - es wird verhandelt.
    Danke
    physio40
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Das is’ ja GROTTENSCHLECHT!
     
  12. schwaiger

    schwaiger New Member

    jep...

    muss ich v2null voll zustimmen da er wirklich weis wovon er redet....
     
  13. physio40

    physio40 physio40

    Wir besitzen einen Server, aufdem die Patientendaten, webspace und auch die website liegen. Soweit ich weiß, werden die Kosten für die Serverwartung extra berechnet.
    physio40
     

Diese Seite empfehlen