Kostengünstiger Tintenstrahler für iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sgrossert, 10. Januar 2003.

  1. sgrossert

    sgrossert New Member

    Hallo,

    ein Freund von mir hat sich einen neuen iMac gekauft und muss nun druckermäßig ebenfalls investieren. Er sucht einen OS X-fähigen Tintenstrahler mit anständigem Schriftbild, dessen Tintenpatronen günstig zu haben sind oder nachfüllbar.

    Kann jemand einen Drucker empfehlen? Danke im voraus.

    Seba
     
  2. Slickert

    Slickert New Member

    Versuch die Canon Drucker, die sind gute Qualitaet zu geunstigen Preis.

    Da kann ich alle Empfehelen, kommt halt nur drauf an was dein Freund damit machen will.

    Kauft aber blos keinen LEXMARK !!!!!!
    oder ihr werdet es bereuen, weil die Dinger sind einfach nur Scheisse.

    Epson hab ich noch nie benutzt, und HP gibt es nicht "wirklich" fuer MAC OS X 10.2
     
  3. sgrossert

    sgrossert New Member

    Lexmark ist ja auch kein Druckerhersteller, sondern ein Anbieter sündteurer Tintenpatronen, der zur Förderung dieses Geschäfts Plastikkisten zusammenfrickelt :))

    Gibt es eigentlich für ältere Epsons wie den 740 OSX-Treiber?

    Seba
     
  4. noah666

    noah666 New Member

    Habe 2 Epson Drucker im Haus. (1290 bei mir, den 810 bei meiner Schwester). Was Geschwindigkeit und Kompatibilität unter OS X angeht sind die Dinger top, das Preis-Leistungsverhältniss stimmt auch.

    Wenn dein Freund mehr Text druckt, dann würde ich diesen empfehlen:
    http://www.epson.de/product/printer/styc42plus/
    Durch die Auflösung kannst du auch ganz ordentliche Ausdrucke von Photos machen.

    Allerdings ist es bei jedem Drucker so:
    Je teurer der Drucker, desto billiger die Patrone. Aus diesem Grund haben auch billige Drucker meißt recht teure Patronen.
    Der Epson ist zwar sehr sparsam, aber die Patronen kosten halt doch ein paar eurolinge.

    Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an. Canon ist gut, HP ist nicht so toll, Finger weg von Lexmark.

    mfg Noah
     
  5. noah666

    noah666 New Member

    Der 740 kann mit einem Standartdruckertreiber unter OS X laufen, allerdings darfst du dann keine Volle Kompatibilität erwarten. Schau einfach mal bei http://www.versiontracker.com , dort findest du Treiber von älteren Modellen.

    Was Lexmark angeht hast du aber völlig recht *g*
     

Diese Seite empfehlen