Kritik!

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von lenajanice, 9. November 2001.

  1. lenajanice

    lenajanice New Member

    Ich habe mir heute die neue MW gekauft, da sie vom Umfang her aussah, als hätte sie viel zu bieten. In der ersten Hälfte konnte ich lesen, die zweite nur noch durchblättern, da sie nahezu ausschließlich aus Werbung von Gravis usw. besteht.
    Das ist mir die DM 10,- nicht wert! (Das Verzeichnis der Heft-CD liest sich ja ganz gut, aber sie ist ja nicht dabei, dann wäre es noch etwas anderes)
    Dann lieber die dünnere, aber besser ausgestattete Maclife, die jetzt immer eine Heft-CD bietet.

    lenajanice
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >gibts dann nur noch im neuwagenabo.

    Was sich die Kaufleute so für Tricks einfallen lassen... ;-)
     
  4. lenajanice

    lenajanice New Member

    Ich habe mir heute die neue MW gekauft, da sie vom Umfang her aussah, als hätte sie viel zu bieten. In der ersten Hälfte konnte ich lesen, die zweite nur noch durchblättern, da sie nahezu ausschließlich aus Werbung von Gravis usw. besteht.
    Das ist mir die DM 10,- nicht wert! (Das Verzeichnis der Heft-CD liest sich ja ganz gut, aber sie ist ja nicht dabei, dann wäre es noch etwas anderes)
    Dann lieber die dünnere, aber besser ausgestattete Maclife, die jetzt immer eine Heft-CD bietet.

    lenajanice
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >gibts dann nur noch im neuwagenabo.

    Was sich die Kaufleute so für Tricks einfallen lassen... ;-)
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Mein Gott, die versuch halt über die CDs Abos zu bekommen.

    Doch wer will die CD, wenn er DSL hat?

    Aber 10,- DM ohne CD ist ein wenig happich. Und das bei nahezu 50% Werbung.
    Selten zahlt man Geld, um Wervung zu bekommen.

    Ich schlage für die Macwelt den Tittel "MacAds & more" vor.
    Werbung mit Redaktionellem Anhang... :)
     
  8. NeZZie

    NeZZie New Member

    Die Tage hab ich mir als erstes die MacLife gekauft, weil auf der CD etwas interessantes drauf war (Video-zu gross um es zu ziehen), auf die schwachen redaktionellen Beiträge hätte ich verzichten können: ala BILD.

    Weiterhin hab ich gestern die MacUp gekauft, weil die MacWelt ausverkauft war. Weiterhin möchte ich anmerken: Die Werbung im Moment bezieht sich auf die Weihnachtszeit, da verdient der Verlag auch - deshalb so vielfältig im Moment; das gibt sich wieder.

    Zur MacRom: Den alten Krempel gab es auch anderswo vor langem; Müllcontainer eben. Da wird versucht einigen Unwissenden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Zu den Demos: Ich bezahle doch nicht extra Geld für Testversionen - wo kommen wir da hin?

    MacLife ist eben von Kindern für Kinder, laienhaft hoch 38. Abgeschriebenes Zeux schlecht wieder gegeben aber unterhaltsam verpackt. Die fuchsen sich sehr langsam rein. Da sind mir langjährige, wissende und erfahrene Redakteure lieber. Manch anderen wohl nicht. Der eine liest FAZ der andere Bild am Sonntag.

    Warum sich das Bummiheft über 15.000 mal verkaufte bleibt ein Rätsel; kann nur an der CD liegen.

    Oder es gibt spendable Eltern, die ihren Jüngern nen Mac plus Zeitungsgeld spendiert haben.

    Letztens hatte ich eine MacLife beim Wickel, es ging um QTVR, das war sehr übel; anderswo stand vor längerem ein ausführlicher Artikel mit bewegten Bildern.

    Nunja, lassen wir die Kinnings gamblen ;)
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    Ich hab mir mal die Mühe gemaacht und gezählt wieviele Seiten des 280 Seiten Starken MW Exemplares Werbung sind.

    Es sind 177 Seiten (+ - 5 Seien), und dabei sind die kleinen Werbungen zwischen den Berichten nicht dabei.
    Das heisst er bleiben gerade mal etwas mehr als 100 Seiten für Berichte über.

    Sicher muss eine Zeitschrift irgendwie Geld reinbekommen um Dinge wie eine Heft-CD zu finanzieren. Nur wenn schon dann in jedem Heft und für alle Käufer.

    Z.B die Maclife schaft es doch auch jedem Heft eine CD bezulegen und das mit einer geringeren Anzahl an Werbung.

    Liebe Grüsse, Mario
     

Diese Seite empfehlen