Kürbis Rezepte bitte hier posten !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 25. September 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin liebes Forum,

    unsere Kürbis Familie hat nun ein beachtliches Ausmaß erreicht, so daß ich mit meinen drei Lieblingsrezepten an die Grenzen stoße. Aus diesem Grunde möchte ich Euch darum bitten Eure Lieblingsrezepte für Kürbis hier zu posten.

    Ich möchte dabei von eingelegten süß-sauren Kürbissen bzw. Pumpkin-Pies Abstand nehmen.

    Meine Rezepte sind ganz einfach:

    1. Hokaido in dünnen Scheiben (1 cm) mit Aceto Balsamico im Backofen 20 Minuten bei 180°

    2. Curry-Kürbissuppe

    3. Gemüse-Kürbissuppe
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Fenster öffnen, Kürbis in beide Hände nehmen uuuund tschüss …
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das macht aus dem vierten Stock sicherlich Spaß - aber erst nachdem er gecarvt wurde und anfägt zu schimmeln.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kürbis an ELCHLende

    - Kürbis aushöhlen
    - Lende eines ELCHS pürieren und in den Kürbis füllen, mit Koriander, Nelke und Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken
    - Backrohr auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen
    - 40 min garen
    - auf Teller anrichten mit einem Strauß Petersilie und 3 Salbeiblättern
    - servieren.

    Am besten passt dazu ein gut gekühlter und trockener Frascati.
     
  5. bsek

    bsek New Member

    Smashing Pumpkins? - Das rockt!
     
  6. bsek

    bsek New Member

    Spass beiseite.

    Meines Erachtens nach kann man mit Kürbissen die gleichen Rezepte verwenden, die es auch für Kartoffeln gibt.

    Also eifach abwandeln und mal leckere:

    -Kürbissuppe
    -Kürbispuffer

    etc.
    ausprobieren.

    na dann,
    Mahlzeit!
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Aushöhlen, das liebliche Antlitz von Charlys Gollum reinfräsen, blaues Neonlicht rein und dem herzkranken Opa nebenan nachts aufs Fensterbrett stellen. Den Opa anschließend bei kleiner Hitze acht Stunden köcheln. :wink:
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich wußte, doch hier sind creative Kürbiskenner unterwegs.

    @maxus

    Soll der ganze Kürbis inklusive Elchlende in den Backofen ? Wäre es da nicht besser zunächst einmal die Elchlende vorzugaren, da doch der Kürbis sonst bei 40 Minuten 180° in sich zusammenfällt ?
     
  9. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Mein persönlicher Tip zur Kürbissuppe: Bei dem zu passierenden Teil des Fruchtfleisches gleich einige Bröckchen Ingwer (frischen bitte, gibts bei jedem Aisashop) dazugeben und mit durchpassieren. Nach angemessenem Geköchel (wenn die Suppe eigentlich soweit ist) vom Feuer nehmen und eine Dose Kokosmilch (auch vom Asiashop) unterrühren. Fertich. Garniert wird das ganze dann auf dem Teller mit paar Blättchen Thaibasilikum. Europäisches Basilikum eignet sich hierfür eigentlich nicht, da würde eher noch auf Minzeblättchen ausweichen. Eventuell paar Kokosraspel drüber, als Parmesanersatz.
    Ist echt ne nette Abwechslung so. Nicht am Ingwer sparen!:tongue:
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das klingt sehr interessant Jan. Ich habe auch noch ein paar frisch eingefrorene Thai Basilikum Blätter und etwa 6 cm Ingwer. Wieviel Ingwer würdest Du für etwa 3 l Suppe nehmen ?

    Parmesan befindet sich sowieso immer frisch gerieben in meinem Freezer, also werde ich den anstelle der Kokusraspel nehmen.
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    War natürlich ein übler Trick, um rauszukriegen, ob du auch aufpasst.

    Natürlich muss erst die ELCHLende vorgegart werden.

    Hilft aber alles nichts. akiem hat schon Recht: Kürbis schmeckt einfach Scheiße. Nur drückt er das natürlich vornehmer aus als ich :D
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du weist gar nicht was Dir entgeht !! Bei eingelegtem Kürbis stimme ich Dir voll und ganz zu.
     
  13. tom7894

    tom7894 New Member

    1 kg Kürbis (oder mehr) schälen und in Streifen oder kleine Stückchen schneiden. In einer großen Pfanne, am besten Wok, sautieren. Also braten, bis er weich ist, aber möglichst kein oder wenig Wasser lässt.
    400-500 g Nudeln kochen (am besten Rigatoni oder andere große Nudeln). Zum Kürbis dazu tun und 100-200 g Parmesan reiben und drübertun. Mit Pfeffer und viel Muskat würzen.

    Fertig!

    Dazu würde ich einen intensiven Weißwein trinken, so ein Powergerät mit mindestens 13%. Grüner Veltliner Alte Rebe, Chardonnay Barrique. Oder einen jungen Roten ohne Holz.

    Varianten: Vorher eine gehackte Zwiebel glasig braten, nachher mit Obers verfeinern. Ich finde aber die pure Version besser.

    Das ist ein Rezept für den orangen Standardkürbis. Nicht für die süßlichen Sorten und die mit Nussgeschmack.

    Dann weiß ich noch einen leckeren Strudel mit Kürbis und Rohschinken drin. Wenn das gewünscht ist, kann ich es heute Abend reinschreiben.

    Lass es dir schmecken und glaub denen nicht, die über Kürbisse schimpfen. Das sind die, die auch Erbsen und Mais nur aus der Dose kennen.
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich muss bei Kürbis auch immer an Dickrüben denken.
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Noch so einer und ich komme mit dem Rezept für kleingehäckselten Kürbis an tom7894 im Reisrand rüber. Das Abfüllen in Dosen krieg' ich dann auch noch hin. :D

    Es bleibt dabei: Kürbis ist Kacke.
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    @tom

    Dann weiß ich noch einen leckeren Strudel mit Kürbis und Rohschinken drin. Wenn das gewünscht ist, kann ich es heute Abend reinschreiben.

    JAAAAA

    Dein anderes Rezept klingt ebenfalls verlockend, und da ich genügend Kürbis hab wird es auch gemacht.

    Jetzt hab ich also schon zwei ernsthafte Alternativen, den einen mit dem Ingwer und Deins - Danke !
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hoffnung auf weitere Rezepte - nachobenschieb
     
  18. stella_nutella

    stella_nutella New Member

  19. stella_nutella

    stella_nutella New Member

  20. stella_nutella

    stella_nutella New Member

    @akiem.... was sind den ochsenklötze???? :wuerg:
    deine rezepte klingen alle super lecker.... :wuerg:
     

Diese Seite empfehlen