Kursiver Text in Word

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nina4574, 20. Oktober 2004.

  1. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo,

    ich suche seit ewiger Zeit schon nach einer Möglichkeit
    Text der in Word z.T. kursiv geschrieben wurde,
    in Quark 4.1 zu laden, so dass der kursive Text
    erhalten bleibt.
    Bis jetzt habe ich es immer von Hand zu Fuß gemacht.
    Text aus Word ausgedruckt und verglichen wo kursiver
    Text ist und dann in Quark kursiv gestellt.
    Nun müssen wir aber demnächst ein fast 1.000 Seiten
    starkes Buch machen, indem jede Menge kursiver
    Text drin ist. Der Text wird als Word Datei geliefert.

    Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee wie ich das
    einfacher machen könnte?

    Ich habe Microsoft Office 98, 2001 und auch die Möglichkeit für Microsoft Office für X.
    Aber das Buch kann nur in Quark 4.1 gemacht
    werden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Nina
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    Mit »Text laden« das Word-Doc in Quark einladen.
    Dazu muß natürlich die entsprechende Word-XTension eingeschaltet sein, aber das wird sie.

    In Quark kannst Du jetzt über Hilfsmittel > Verwendung die Schriftschnitte wie z.B. »Arial kursiv« dann in vernünftige Schriften/Schriftschnitte abändern.

    Du kannst den Text auch als XPress Tags abspeichern und wieder einladen (das ist ASCII-Code mit Formatierungsinfos). Das eröffnet unter gewissen Umständen diverse Möglichkeiten. Das ist nötig, wenn man mit XPress Marken und solche Formatierungen arbeiten muß.
     
  3. nina4574

    nina4574 New Member

    Guten morgen,

    das klingt ja schon mal sehr hoffnungsvoll.
    Wie heißt denn diese Word-XTension?
    Ich habe im XTension Manager nachgeschaut,
    da ist ein MS-Word Filter und ein MS-Word 6-7 Filter.
    Beide sind aktiv. Ich kann aber im Moment WORD-Text
    nur laden wenn ich ihn als"Nur Text" absichere.
    Fehlt mir dafür ein aktuellerer Word Filter für Word 2001?

    Vielen Dank
    Nina
     
  4. Schwarzleser

    Schwarzleser New Member

    Es müßte doch gehen, das Word-Dokument als .rtf oder in einer älteren Word-Version abzuspeichern und dann in Quark zu importieren, falls die XTension das neueste Format nicht mitmacht?

    Gruß,

    Schwarzleser
     
  5. nina4574

    nina4574 New Member

    DANKE DANKE DANKE

    Es klappt einfach super. Da kommt ja wirklich alles
    rüber. Sogar die hochgestellten Zahlen!
    Oh man, das war echt zu einfach. Darauf hätte ich auch
    mal kommen sollen:-( Da hätte ich mir schon einige
    Stunden anstrengende Arbeit gespart.

    Vielen vielen Dank nochmal!!!!!

    Eine echt erleichterte Nina:)
     
  6. nina4574

    nina4574 New Member

    Habe ich vor lauter Glück ganz vergessen:
    Ich habe als Word 6 abgesichert.
    RTF hat nicht funktioniert, das hatte ich schon
    öfter versucht. Den RTF Text konnte ich zwar laden,
    aber es war alles ganz verworren.
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Schön. Ich habe hier eine »Word 6-8« XTension für 4.11, obs noch neuer geht weiß ich nicht. Aber mit dem runtersichern auf eine niedrigere Word-Version gehts ja meistens auch...

    RTF geht nie, die muß man immer erst in ein .doc wandeln.
     
  8. nina4574

    nina4574 New Member

    Ja das mit runtersichern als Word 6/95 klappt wirklich einwandfrei.
    Habe gestern schon damit gearbeitet.
    Nur das mit den hochgestellten Zahlen ist doch nicht so wie
    ich zuerst gedacht hatte. Sie kommen in Quark "nur" hochgestellt
    und nicht als Index hochgestellt, wie ich es gehofft hatte.
    Aber ist nicht schlimm, damit hatte ich sowie nicht gerechnet,
    dass dies klappt. Hauptsache ich habe den Kursiven Text.

    Kann mich nur nochmal bedanken, das erleichtert wirklich viel.

    Nina
     

Diese Seite empfehlen