kurze frage zu toast-absturz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hofer, 23. Januar 2005.

  1. hofer

    hofer New Member

    Brennen einer Daten-CD:
    toast 5.2.1 unter OS 10.3.6. auf G4 PB: nehme ich "brennmaterial" von der internen festplatte, läuft alles ok.
    Möchte ich daten von einer externen firewire-platte brennen, übernimmt toast brav alle daten in seinem fenster, aber schon beim versuch, die brenngeschwindigkeit zu überprüfen, verabschiedet es sich. Weiß jemand rat? Besten dank!
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Erstens, ist deine Version von Toast meines Erachtens nicht die geeignete für X.3 und zweitens, kann es sein, dass deine Einstellungen für "Ruhestand" stören?
     
  3. hofer

    hofer New Member

    Ersteres ist vielleicht wirklich der Fall. Aber kann ich "sicher" (oh Gott, und das bei einem Computer) sein, dass mit Toast 6 das Problem weg ist?

    Letzteres glaube ich nicht, dafür geht´s zu schnell. Toast übernimmt ja alle Dateien von der Firewire-Platte in sein Verzeichnis, nur sobald er sich die Daten zum Brennen holt, folgt prompt der Programmabsturz (wie gesagt, selbst schon bei der Überprüfung der Brenngeschwindigkeit).

    Danke!
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du solltest trotzdem Maczieges Rat befolgen, und einmal in die Systemeinstellung ”Energie sparen” reingucken. Gerade beim Brennen sollte man vorsichtshalber die Einstellungen für den Ruhezustand deaktivieren.

    micha
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, du kannst nicht sicher sein das Toast 6 dein problem behebt.
    Ich hab hier allerdings bei meinem G4 auch das ein oder andere problem gehabt wenn ich brennen wollte während eine externe Platte angesteckt war.
    Komischerweise konnte ich DVD VIDEO brennen ob die Daten nun auf der externen lagen oder der internen ... egal ... aber bei daten hats mir regelmäßig Rohlinge zerschossen solange die externe Platte angeschalten war.

    keine Ahnung wieso, vielleicht unregelmäßigkeiten in der FW verbindung, oder in der stromversorgung der Platte ...
     
  6. hofer

    hofer New Member

    Bin ein Stück weiter: Absturz nur bei Maxtor 250 GB, nicht bei 40 GB-Platte im Cutie-Gehäuse (beides über Firewire). Kann´s mit der Größe der Maxtor-Platte zu tun haben?

    Danke an alle bisherigen Helfer!
     
  7. Eduard

    Eduard New Member

    Ich denke, die Toast-Version ist schon ein bißchen alt. Toast 6 ist mir noch nie abgestürzt. Hab allerdings noch nicht mit so großer externer Platte probiert.
     

Diese Seite empfehlen