Kyocera Digitalkamera

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macaolat, 14. April 2003.

  1. macaolat

    macaolat Gast

    Mir wurde eine KYOCERA FINECAM S3L zu einem sehr atraktiven Preis angeboten. Die Kamera hat schlichtweg alle Schikanen und ich bin sehr geneigt zuzuschlagen.
    Nur habe ich leider keine Ahnung, ob die Kamera auch anst`ndige Bilder schiesst (fxr'n Hausgebrauch, nix professionelles).

    Hat jemand Erfahrung mit dieser oder einer anderen Kamera aus dem Hause Kyocera? (angebl. = Yashica)
     
  2. Apfel

    Apfel New Member

    Hallo,
    neben mir steht die finecam s3 (nur 2fach zoom) und ich kann nur sagen-toll!
    die bilder sind bei richtiger einstellung der kamera immer zu meiner vollsten zufriedenheit ausgefallen.
    ich brauche die kamera nicht um die bilder im druckbereich einzusetzen, sie dient mir als urlaubimmerdabeihabkamera und ab und zu mal das motiv für einen flyer. sie ist sehr kompakt (deswegen habe ich sie auch öfter dabei als jede andere kamera), beim start ist sie etwas zäh (habe ich mich dran gewöhnt) hat ein scharfes wenn auch kleines display und bietet wirklich genug ausstattung.

    ich würd sie mir nochmal kaufen-
    gruß apfel
     
  3. macaolat

    macaolat Gast

    Na das hart man doch gerne! Ich denke Du benutzt die Kamera genau so wie auch ich sie einzusetzen gedenke.
    Morgen geh ich sie mir also holen...

    thanks
     
  4. Sisco

    Sisco New Member

    Ein bekannter von mir hat sich die s5 geholt und ist damit total unzufrieden. Die hat zwar 5MP aber die Bildqualität ist bescheiden (farblich gesehen, und sie hat ein viel zu hohes Farbrauschen bei 50 ISO.

    Wir haben sie mit einer Canon V3 verglichen
    die wirklich in allen Punkten besser ist.
    die hat aber nur 3,2MP

    Gruß

    Sisco
     
  5. macaolat

    macaolat Gast

    Mist... das hört man natürlich weniger gern...
    Obwohl ich mal davon ausgehe, dass wer sich ein 5MP Kamera zulegt, vermutlich etwas mehr erwartet als Ferienschnapschüsse. Auch die genannte Nikon 3MP bewegt sich vermutlich in einer anderen Preisklasse als die Kyocera 3 MP (neu mit 2 Jahren Garantie 320 ¬!).
    Jetzt, nach dieser niederschmetternden Beurteilung, täte mich natürlich interessieren, ob jemand die Kyocera mit einer Kamera in einer ähnlichen Preislage verglichen hat (z.B. Fuji Finepix 303), und wie meine Wunschkamera dabei abgeschnitten hat?

    mac au lait
     
  6. Apfel

    Apfel New Member

    Hallo nochmal,
    in den letzten posting war unter anderem dieser link zu finden (nur halt für nikon):
    http://www.dpreview.com/reviews/specs/Kyocera/

    dort solltest du nach der kyocera suchen, habe mir dort auch meine kamera angeschaut und die seite ist sehr hilfreich,
    und da ich den kommentar des farbrauschens nun doch nicht überlesen wollte:
    bei der s3 und bei der s4 tritt dieses problem nicht auf, außer die einstellungen sind falsch.
    da ein freund sich nach dem test meiner kamera die s4 gekauft hat habe ich die bilder beider kameras gesehen. selbst der test der s3 auf der oben angegebenen seite bescheinigt der kamera sehr gute fotos was das rauschen angeht. die frage ist halt auch was der preis der kamera ist. und ich habe mich schon damals über 3.3 mio pixel gefreut als die ixus mit 2 mio pixel ca 150 euro teurer war.
    niemals würde ich etwas gegen eine ixus sagen-finde sie sogar schöner als die kyocera, aber der preis vergleicht schon mit.
    so, nun aber mal die tests anschauen das hilft bestimmt die richtige entscheidung zu treffen.

    gruß apfel
     
  7. chris96

    chris96 New Member

    Hallo,
    ich kenne die Kamera zwar nicht weiter, aber in der Computerfoto-Bestenliste liegt sie nur an 21. Stelle bei den Ultrakompakten...gibt also auch in der Preisklasse weit besseres (zumindest nach Expertenmeinung :)
     

Diese Seite empfehlen