kyrillische Schriftzeichen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pauline_007, 14. September 2004.

  1. pauline_007

    pauline_007 New Member

    Ich möchte kyrillische Schrift in ein Quark Dokument einfügen. Es existieren bereits Seiten mit kyrillischer Schrift.
    Wenn ich nun die Ergänzugen aus einem pdf reinkopieren möchte, werden die Zeichen nicht dargestellt.
    Weiß jemand eine Lösung?
    Danke
     
  2. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Den kyrillischen Zeichensatz besorgen und dem System zur Verfügung stellen. Dann in Quark auswählen?
     
  3. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo Pauline,

    du mußt einfach nur die folgende
    Anleitung durchlesen.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Den Text in Word öffnen. Wenn statt den Sonderzeichen Unterstriche
    angezeigt
    werden, ist alles o.k.
    Falls der Text mehrere Encodings enthält, also z.B Cyrillisch und CE,
    den
    Text auf mehrere Dokumente verteilen.
    Das Dokument als "Unicode-text" sichern.

    Das Programm "Cyclone" von

    http://free.abracode.com/cyclone/

    downloaden.

    Den gesicherten Text mit Cyclone öffnen.
    Jetzt müssen in Cyclone die Konvertierungsoptionen eingestellt werden.
    Wählen Sie links jeweils
    Standard: Unicode
    Encoding: Unicode 3.0
    Variant: Standard

    rechts passend zum Sprachraum auswählen:
    Standard: Macintosh
    Encoding: hier Cyrillic, Central European, Turkish oder Romanian
    oder....
    Variant: ist i.d.R egal
    Datei sichern.
    Text in Quark - oder was auch immer - laden
    Schrift zuweisen.
    Fertig.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Hoffe geholfen zu haben

    Gruß
    tYPO
     

Diese Seite empfehlen